2511465

Vorsicht: Dieses Bild lässt Android-Handys abstürzen!

03.06.2020 | 10:23 Uhr | René Resch, Panagiotis Kolokythas

Momentan kursiert im Netz ein Wallpaper, das Android-Smartphones von Samsung, Google, OnePlus und weiteren Herstellern zum Absturz bringt.

Einem Bericht von Android Authority zufolge, ist aktuell ein „Cursed Wallpaper“ im Umlauf. Das "verfluchte" Bild lässt Smartphones von Samsung, Google, OnePlus, Nokia und Xiaomi abstürzen, wenn man versucht, es als Wallpaper (Hintergrund) zu verwenden. Generell können alle Nutzer von Android-10-Smartphones betroffen sein. Aktuell wird das Bild verstärkt als „Prank“ an ahnungslose Smartphone-Besitzer versendet.

"Verfluchtes" Wallpaper

Das Bild bringt als Wallpaper die Smartphones zum Absturz. Dahinter steckt wohl ein Bug in sRGB im SystemUI, einem Systemprozess von Android. Das Bild nutzt den RGB-Farbraum und nicht den nativen sRGB-Farbraum von Android. Einige Farbwerte des Bildes überschreiten den sRGB-Bereich, was offenbar aufgrund des Bugs in der sRGB-Integration in SystemUI dazu ausreicht, um die Android-Systemkomponente zum Absturz zu bringen. Das geschieht exakt dann, wenn man das besagte Bild als Hintergrundbildschirm ausgewählt hat. Das Android-Smartphone stürzt ab und schaltet den Bildschirm im Sperrbildschirm ständig ein und aus. Selbst ein Neustart hilft hier nicht weiter.

Betroffen sind alle Android-Smartphones, die Android 10 oder eine frühere Version verwenden. Also alle auf dem Markt befindlichen Android-Smartphones. In Android 11, welches Google derzeit nur für Tester in Form einer Developer Preview zur Verfügung stellt, wurde der Bug indirekt behoben. Android 11 konvertiert alle Bilder, die auf einem Gerät landen und die nicht den von Android unterstützten Farbraum verwenden, in einen neuen Farbraum um.

Vor dem „verfluchten" Hintergrundbild“ warnte der auf Samsung-Leaks spezialisierte chinesische Twitter-Nutzer Ice Universe: „Legen Sie dieses Bild niemals als Hintergrundbild fest, insbesondere Samsung-Handy-Benutzer! Es wird Ihr Smartphone zum Absturz bringen! Probiert es nicht aus! Wenn euch jemand dieses Bild schickt, ignoriert es bitte“.

So lösen Sie das Problem

Laut Nutzerangaben gelang es einigen das Bild zwischen Abstürzen zu ändern oder es mit einem Wiederherstellungswerkzeug zu löschen. Im schlimmsten Fall kann bei der Verwendung des Wallpapers das Smartphones so zum Absturz gebracht werden, dass es ohne eine Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen nicht mehr nutzbar ist.

In einem weiteren Tweet gab Ice Universe an, dass Samsung sich der Problematik bereits angenommen habe und man auf das Firmware-Update warten solle. Über AOSP (Android Open Source Project) hat ein Entwickler auch bereits einen Bugfix für Android 10 und ältere Android-Versionen entwickelt, den Google aber noch in die Android-Version integrieren muss, die sich auf den Smartphones im Einsatz befindet.

PC-WELT Marktplatz

2511465