2633755

Volksbank- und Raiffeisenbank-Kunden im Visier von Cybergangstern

28.12.2021 | 08:20 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Kunden der Volksbank oder der Raiffeisenbank sollten jetzt besonders aufpassen. Seit Weihnachten greifen sie Cybergangster an.

Nach Weihnachten nehmen Cybergangster vor allem Volksbankkunden ins Visier. Denn derzeit landen in den Mailpostfächern Phishingmails, die vorgeben von der Volksbank zu stammen. Update 28.12.: Unsere gestrige Warnung vor einer Welle von Phishingmails, die vorgeben von Volksbanken und Raiffeisenbanken zu stammen, bestätigen jetzt auch Verbraucherschützer.

So sieht die Mail aus.
Vergrößern So sieht die Mail aus.
© verbraucherzentrale.de/wissen/digitale-welt/phishingradar/phishingradar-aktuelle-warnungen-6059

Die Betreffzeile der betrügerischen Mails lautet „Neuigkeiten im Onlinebanking-2021-12-27“. Bewegt man den Mauszeiger über den angeblichen Absender - in mehreren uns bekannten Fällen ist das ein „Daniel Pirzl vom Volksbank Kundenservice“ - dann sieht man, woher die Mail tatsächlich stammt: eben nicht von der Volksbank.

Nach der allgemein gehaltenen Anrede „Sehr geehrter Kunde“ folgt ein längerer Text, in dem davon die Rede ist, dass „am 23.11.2021 in der Europäischen Union Änderungen an der 'Payment Services Directive 2' (PSD2) in Kraft getreten“ seien. Das würde zur Einführung einer zweistufigen Authentifizierung für den Login beim Online-Banking führen. Doch das Online-Banking des Empfängers der Mail sei darauf noch nicht vorbereitet, weswegen dieser nun seine Kundendaten überprüfen müsse. Diese Überprüfung müsse bis zum 31. Dezember 2021 erfolgen, andernfalls müsse die Volksbank den Online-Banking-Zugang kündigen. Der Verweis auf die PSD2 und die damit verbundene Einführung der zweistufigen Authentifizierung ist eine alte Masche, die schon oft für Phishingmails verwendet wurde.

Darunter folgt ein orangefarbener Button mit dem Text „Zur Umstellung“.

Wie immer gilt: Löschen Sie diese Mail ohne etwas darin anzuklicken. Ihre Bank wird Ihnen nie eine Mail schicken, in der Sie Links oder Buttons anklicken sollen, um sich bei Ihrem Online-Banking anzumelden.

In letzter Zeit kursiert eine riesige Menge von Phishingmails zu unterschiedlichen Themen. Hier der Überblick:

PC-WELT Marktplatz

2633755