84092

Volks-Notebook lässt sich ordentlich aufpeppen - gegen Aufpreis natürlich

08.05.2009 | 13:11 Uhr |

Wer mit der Ausstattung unzufrieden ist, der kann auf der Website von Dell das Notebook anpassen . So erhält man den mobilen Rechner für einen Aufpreis von 50 Euro mit der Core 2 Duo-CPU T6400 (2 GHz, 2 MB L2-Cache, 800 MHz FSB) und für einen Aufpreis von 150 Euro mit der Core 2 Duo-CPU P8400 (2,26 GHz, 3 MB L2-Cache, 1066 MHz FSB).

Wer eine 500-GB-Festplatte wünscht, der zahlt einen Aufpreis in Höhe von 50 Euro. Eine bessere Grafiklösung (ATI Mobility Radeon HD4330 mit 256 MB Speicher) erhöht den Preis des Rechners um 70 Euro. Optional ist der Rechner auch mit einem Blu-Ray-Laufwerk (Aufpreis: 140 Euro) erhältlich.

Investieren sollte man auf jeden Fall in das Akku: Das Volks-Notebook wird nämlich nur mit einem 4-Zellen-Akku (24 Wh) ausgeliefert, dem nach spätestens zwei Stunden die Luft ausgeht. Für einen Aufpreis von 20 Euro erhält man ein 6-Zellen-Akku und für einen Aufpreis von 90 Euro ein 9-Zellen-Akku mit 85 Wh.

Auf Bluetooth muss bei der Standardausstattung des Notebooks ebenso verzichtet werden, wie auf die Unterstützung von WLAN 802.11n. Von Haus aus unterstützt das Gerät nämlich nur WLAN 802.11 b/g. Gegen Aufpreis lassen sich aber Bluetooth (+34,99 Euro) und WLAN 802.11n (+20 Euro) nachrüsten.

Falls Sie auf der Suche nach einem Notebook sind, dann empfehlen wir Ihnen einen Blick in unseren Ratgeber So finden Sie das richtige Notebook .

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

84092