2485819

Vodafone: Störungen sind anscheinend behoben

06.02.2020 | 14:05 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Vodafonekunden berichteten heute wieder über massive Störungen beim Internetzugang. Diese sind aber inzwischen behoben.

Update 14.05: Die Störung bei Vodafone ist offensichtlich behoben. Update Ende

Vodafone hat aktuell anscheinend wieder schwere Verbindungsprobleme vor allem im Bereich Mobilfunk, aber auch bei Festnetz-Internetzugängen. Vodafonekunden melden laut Allestörungen Störungen aus allen Ballungsräumen Deutschlands (siehe die oben stehende Karte von Allestörungen zu Vodafone): Aus Hamburg, Leipzig, Bremen, Stuttgart, Frankfurt am Main, Berlin, München, Dresden und Nürnberg.

Vodafonenutzer schreiben auf Allestörungen unter anderem folgende Beschwerden: „bei mir ist auch um gegen 12:15 der Netzempfang abgerissen (mitten in Nürnberg) und auch nach mehrmaligem Neustart des Handy findet es kein Netz...was ist los?“, „Komplettausfall Mobilfunk & mobile Daten / 80335“, „Mobilfunk und mobile Daten komplett ausgefallen; Thüringen 07937“ und „keine Telefonie, kein LTE, nix in 06366“ sowie „Seit gestern 12:00 Uhr kein WLAN mehr etc 04600“ und „Wlan und DSL langsam... hab seit Tagen nur kb pro Sekunde...“ und „13627 Berlin totalausfall kein Internet kein tv kein Telefon Steinzeit Zustand“.

Vodafone kämpft seit Monaten mit Problemen und Ausfällen bei seinen Internetangeboten. Sie können in den folgenden Berichten nachlesen, wann welche Teile des Vodafone-Angebots gestört waren:

Freenet und Vodafone: Kunden klagen über Störungen

Vodafone: Internet-Störungen auch am Sonntag

Vodafone: TV-Empfang und Internetzugang wieder ok

Störungen bei Vodafone und Sparkasse

Vodafone: TV-Empfang war bundesweit gestört

Vodafone: Störungen bei Internet-Zugang

Vodafone hat außerdem verraten, wie viel es das Unternehmen kosten wird, wenn es auf Huawei als Lieferanten verzichtet: Vodafone - so viel kostet bei 5G der Verzicht auf Huawei.

PC-WELT Marktplatz

2485819