2640560

Vodafone: Störung im Kabelnetz ist behoben

04.02.2022 | 15:30 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Vodafone informierte seine Kunden heute über eine Störung in seinem Kabelnetz. Die Störung ist nun behoben.

Update 15.30 Uhr: Die Störung im Kabelnetz von Vodafone ist behoben. Update Ende

Vodafone informiert seine Kunden über eine Störung in seinem Kabel-Festnetz. Dabei handelt es sich aber nicht um einen bundesweiten Ausfall, sondern um ein regional begrenztes Problem. Gleichwohl ist das für die Betroffenen ärgerlich.

Um diese Störung geht es

Laut Vodafone kommt es demnach in Teilen des Kabelnetzes von Hamburg zu Ausfällen. Diese Einschränkung der Kabeldienste betrifft den Internetzugang, die Telefonie und den TV-Empfang. Einen Grund für die Störung des Kabelnetzes nennt Vodafone nicht.

Laut dem Störungsportal Allestörungen sind für Vodafone derzeit tatsächlich Störungen gemeldet. Die Störungskarte für Vodafone ist dagegen eher unauffällig.

PC-WELT-Tarifrechner

Tipps für die Vorgehensweise bei einer Störung

Falls Sie ein Problem mit Ihrem Vodafone-Kabelanschluss haben, können Sie hier bei Vodafone konkret für Ihren Anschluss nachschauen, ob eine Störung gemeldet beziehungsweise bekannt ist. Sie können zudem hier bei den Eilmeldungen von Vodafone nachschauen, ob für Ihren Standort Verbindungsprobleme bekannt sind.

Von der oben genannten Meldung abgesehen sind sonst keine weiteren Störungen im Vodafonenetz bekannt. Auch Wartungsarbeiten sind keine gemeldet. Vodafone legt Wartungsarbeiten zudem ohnehin meist in die Nacht, damit zumindest das Arbeiten im Home Office während der üblichen Arbeitszeiten nicht beeinträchtigt wird. Durch die frühzeitige Bekanntgabe ermöglicht es Vodafone seinen betroffenen Kunden sich auf die Unterbrechung diverser Dienste wie Internetzugang, Telefonie und TV-Empfang (falls es sich um eine Festnetzstörung handelt) rechtzeitig einzustellen.

PC-WELT Marktplatz

2640560