Channel Header
64732

Vista-News im November 2006

15.01.2007 | 12:08 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Sophos lässt Malware auf Vista los
Wie sicher Windows Vista sein wird, da gehen die Meinungen - noch vor dem offiziellen Marktstart - auseinander. Während Ben Fathi, Corporate Vice President von Microsofts Security Technology Unit, das OS (naturgemäß) lobt, auch mit dem Hinweis darauf, dass es als erstes OS durch den kompletten Security Development Lifecycle marschiert ist, bekommt Vista Schelte von anderer Seite - Symantec etwa nahm die Beta des OS unter die Lupe (wir berichteten). Neuen Informations-Nachschub in Sachen Sicherheitsdebatte liefert nun Sophos. >> mehr

Windows Vista wird mit 19.500 Treibern ausgeliefert
Die Zahl der Treiber, die in Windows Vista enthalten sind, erhöht sich im Vergleich zu Windows XP von rund 10.000 auf 19.500. Das sind allerdings noch nicht alle Treiber: Über Windows Update werde zigtausend weitere Treiber verfügbar sein. >> mehr

Windows Vista: Beta-Tester erhalten Vollversion gratis
Aktive Beta-Tester erhalten die Vollversion von Windows Vista von Microsoft gratis. Vorausgesetzt sie hatten mindestens einen Bug gemeldet. >> mehr

Microsofts Zune mag Windows Vista nicht
Microsoft hat bestätigt, dass der seit kurzem in den USA erhältliche Musik-Player Zune Windows Vista noch nicht unterstützt. >> mehr

Windows Vista: Finale Version über MSDN verfügbar
Microsoft hat in der Nacht zum Freitag die finale Version von Windows Vista für MSDN-Abonnenten zum Download freigegeben. >> mehr

Windows Powershell 1.0: Vista-Version kommt erst Ende Januar 2007
Windows Powershell 1.0 wird für Windows Vista erst am 31. Januar 2007 erscheinen. Und das obwohl die finale Version für XP bereits veröffentlicht wurde. Interessant ist allerdings der dann doch recht triviale Grund für die Verzögerung. >> mehr

Windows Vista: Weitere Details zu den neuen Lizenzbestimmungen
Mit Windows Vista ändert Microsoft sowohl die Lizenzbestimmungen für Privatandwender, als auch die für Unternehmen. Am Donnerstag hat Microsoft hierzu weitere Details bekannt gegeben. >> mehr

Europäische Firmen interessieren sich kaum für Windows Vista
Einer Studie von Forrester Research zufolge plant über die Hälfte aller europäischen Unternehmen kein Update auf Microsofts kommendes Windows Vista. >> mehr

Windows Vista: Microsoft über die deutschen Preise, Treiber-Updates, Activesync & Co.
Wir haben Microsoft auf die von Amazon.de veröffentlichten Vista-Preise angesprochen und konnten auch noch einige weitere Infos rund um das neue Betriebssystem ergattern. Diese möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten. >> mehr

Microsoft: Illegale Vista-Kopien sind nutzlos
Kaum hatte Microsoft die Fertigstellung von Windows Vista und Office 2007 verkündet, konnte man auch schon die ersten Kopien des Betriebssystems und der Office-Suite von P2P-Tauschbörsen herunterladen. Jetzt hat sich Microsoft zu den Vista-Kopien geäußert. Mit der Kernaussage: Sie sind nahezu nutzlos. >>mehr

Amazon.de: Windows Vista Ultimate für 549 Euro (Update: Alternate.de-Preise)
Das tut weh: Amazon.de nennt auf seiner Website die deutschen Preise für Windows Vista. Allein der Preis für Vista Ultimate dürfte viele schmerzen: 549 Euro. >> mehr

Raubkopierer: Finale Version von Windows Vista kursiert im Netz
Nur wenige Stunden, nachdem Microsoft die Fertigstellung von Windows Vista verkündet hat, kursiert das Betriebssystem bereits im Internet. Angreifer nutzen die Gelegenheit, um virenverseuchte Tools zu verbreiten. >> mehr

Jim Allchin: Virenschutz bleibt auch bei Windows Vista wichtig
Microsofts Jim Allchin hat Berichte dementiert, nach denen er gesagt haben soll, dass man für Windows Vista keine Antiviren-Software mehr benötigt. Es soll ein Missverständnis gewesen sein. >> mehr

Windows Vista: So klingt die finale Version
Nachdem Microsofts Jim Allchin die Fertigstellung von Windows Vista im Blog des Entwicklerteams mit einem knappen "It´s time" verkündete, hat er sich etwas mehr Zeit genommen, um über die Soundeffekte in Windows Vista zu parlieren. >> mehr

Catalyst: Neue Radeon-Treiber für Windows Vista
ATI hat bereits jetzt die Catalyst-Treiber für das finale Windows Vista zum Download freigegeben. Die Treiber lassen sich auch unter Vista RC 2 und RC 1 einsetzen. >> mehr

Windows Vista: Erscheint es am 30.01.2007?
Eine australische Website berichtet, dass es von Microsoft den Erscheinungstermin der Endkundenversionen von Windows Vista in Erfahrung bringen konnte. >> mehr

Windows Vista: Microsoft hört auf die Anwender und ändert Lizenzbestimmungen
Die Beschwerden der Anwender haben gefruchtet: Microsoft hat bekannt gegeben, dass die Lizenzbestimmungen für die Verkaufsversionen von Windows Vista geändert worden sind. >> mehr

USA: Vista und Office 2007 ab 30. November erhältlich
Während Microsoft Kanada bereits am 23. November auf einem Event in Edmonton Windows Vista und Office 2007 für Business-Kunden frei geben wird, werden US-Unternehmen sich noch bis zum 30. November gedulden müssen. Zu diesem Termin soll in New York der Marktstart - für Business-Kunden - gefeiert werden. >> mehr

Windows Vista: Mal die etwas anderen Sound-Effekte
Die Internet-Gemeinde rätselt darüber, wie die Sound-Effekte der finalen Vista-Version wohl klingen werden. Ein britischer Microsoft-Mitarbeiter hat eine MP3-Datei zum Download bereitgestellt, auf der die Effekte zu hören sind. Das Anbieten des Downloads erfolgt knapp sieben Monate nach dem 1. April… >> mehr

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
64732