Channel Header
191278

Viele abwechslungsreiche Spielmodi

13.01.2006 | 14:52 Uhr |

In "Solitaire" gilt es, Steinpaare zu finden und so langsam alle auf dem Spielfeld befindlichen Spielsteine zu entfernen. "Duell" folgt diesem Spielprinzip. Allerdings treten hier zwei Spieler (auch über Internet möglich) gegeneinander an.

Wer nicht so viel Zeit hat, kann auch eine Partie "Rivers" spielen. Spielsteine bilden hier eine große Wand und um zwei identische Steine aufzulösen, müssen diese in einer horizontalen oder vertikalen Linie zueinander liegen. In "Memory" liegen die Steine auf der Rückseite. Werden zwei identische Steine gefunden, dann lösen sie sich auf.

"Clicks" basiert auf dem japanischen Spiel "Samegame". Auf einem Brett liegen Steine und es gilt, das Brett zu leeren, indem man mehrere gleiche Steine, die horizontal oder vertikal beeinander liegen, durch anklicken auflöst.

Bei "Slider" liegen auf dem Spielfeld vereinzelt Steine. Hier gilt es, die Steine so zu bewegen, dass in einer horizontalen, vertikalen oder in einer diagonalen Linie fünf gleiche Steine liegen. Dann verschwinden sie. Erschwert wird das ganze dadurch, dass nach jeder Aktion drei neue Steine dem Spielbrett hinzugefügt werden. Die Steine mit einem "?" sind Bonussteine.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
191278