2659388

Verkaufszahlen für Nintendo Switch und Playstation 5

11.05.2022 | 15:15 Uhr | Michael Söldner

Die aktuellen Verkaufszahlen für Nintendos Switch und Sonys Playstation-Modellen erreichen wichtige Meilensteine.

Die beiden Hersteller Sony und Nintendo haben offizielle Verkaufszahlen zu ihren aktuellen Konsolen bekannt gegeben. Demnach konnte sich die Nintendo Switch seit dem Erscheinen bis zum 31. März 2022 weltweit rund 107,65 Millionen Mal verkaufen. Allein im ersten Quartal 2022 wanderten 4,11 Millionen Geräte über die Ladentheke. Im gesamten Fiskaljahr 2021/22 konnte Nintendo 23,06 Millionen Einheiten absetzen. Diese beachtliche Zahl beinhaltet dennoch einen Rückgang von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Acht Spiele pro Switch-Besitzer

Dennoch darf sich Nintendo über das Erreichen der 100-Millionen-Marke für die Switch freuen. Auch wenn die Hardware-Verkäufe etwas zurückgehen, kann sich Nintendo bei den Spiele-Verkäufen über ein leichtes Plus von 1,8 Prozent freuen. Insgesamt wurden im letzten Jahr 235,07 Millionen Spiele für die Plattform verkauft, seit dem Release sind es sogar schon 822,18 Millionen Spiele. Jeder Käufer schafft sich im Durchschnitt entsprechend ca. acht Spiele an.

Wenig Interesse an der Playstation 4

Sony vermeldet, dass seit dem Release der Playstation 5 bislang 19,3 Millionen Konsolen verkauft werden konnten. Im ersten Quartal wanderten zwei Millionen PS5-Konsolen über die Ladentheken. Im Vorjahr lag dieser Wert noch bei 3,3 Millionen Geräten. Ein Grund dafür dürfte sein, dass Sony sein selbst gestecktes Ziel von 14,8 Millionen produzierten Konsolen verfehlt hat. Die betagte Playstation 4 konnte indes nur noch 100.000 Käufer überzeugen. Im Vorjahr lag der Wert noch zehnmal so hoch. Insgesamt hat aber auch die PS4 beachtliche Verkaufszahlen von 117 Millionen Geräten vorzuweisen. Bei den Spieleverkäufen kamen beide Playstation-Konsolen im ersten Quartal 2022 zusammen auf 70,5 Millionen – ein Plus von 9,1 Millionen Spielen gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Verbesserte Version: Sony-Patent deutet auf PS5 Pro hin

PC-WELT Marktplatz

2659388