2469138

Valve kündigt neues Half-Life-Spiel an - kein Half-Life 3

19.11.2019 | 09:13 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Valve wird in dieser Woche ein neues Spiel aus der Half-Life-Reihe vorstellen. Leider nicht das Half-Life-Spiel, auf das alle Fans warten...

Valve hat für diese Woche die Enthüllung eines neuen Premium-Spiels aus der populären Half-Life-Reihe angekündigt. Die schlechte Nachricht: Leider handelt es sich dabei nicht (!) um Half-Life 3, auf welches die Fans schon seit so vielen Jahren warten. Stattdessen soll an diesem Donnerstag (21.11.2019) um 19 Uhr deutscher Zeit das Spiel Half-Life: Alyx enthüllt werden. Valve bezeichnet Half-Life: Alyx als "Flaggschiff VR-Spiel". Entsprechend findet sich in der Ankündigung neben den Logos von Valve und Half-Life auch noch ein Steam-VR-Logo. Der Tweet mit der Event-Ankündigung schließt mit den Worten: "Wir können es kaum erwarten, es mit euch allen zu teilen!" ("Can´t wait to share it with all of you!")

Bisher hat sich Valve mit den Half-Life-Spielen und der Plattform Steam einen großen Namen gemacht. Von der Spieleschmiede stammen aber auch Perlen wie Portal und Team Fortress. Vor über zwei Jahren hatte Valve die Entwicklung von VR-Spielen angekündigt. Mit Half-Life: Alyx wird nun zumindest am 21. November 2019 das erste VR-Spiel von Valve präsentiert.

Mit Half-Life stellt Valve die Fans schon seit Jahren auf eine sehr, sehr lange Geduldsprobe. Das erste Half-Life-Abenteuer mit Gordon Freeman erschien fast genau vor 21 Jahren, nämlich am 27. November 1998.  Im Juni 2004 folgte dann die Source-Variante von Half-Life. Vor fast genau 15 Jahren kam dann schließlich der Nachfolger Half-Life 2, der die Geschichte in 13 abwechslungsreichen Kapiteln weitererzählte. Noch heute zählt Half-Life 2 zu den besten PC- und Videospielen aller Zeiten. Es folgten Half-Life 2: Episode One (im Jahr 2006) und Half-Life 2: Episode Two (im Oktober 2007), aber auf Half-Life 2: Episode 3 oder gar ein Half-Life 3 warten alle Gamer bisher vergebens. Valve konzentrierte sich stattdessen lieber auf die Weiterentwicklung seiner äußerst erfolgreichen Online-Spieleverkaufsplattform Steam.

PC-WELT Marktplatz

2469138