2562538

VLC Media Player 3.0.12: Wichtiges Sicherheits-Update

21.01.2021 | 09:17 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Der VLC Media Player 3.0.12 steht zur Installation bereit. Dabei handelt es sich um ein wichtiges Sicherheits-Update. Mac-Nutzer haben besonderen Grund zur Freude.

Videolan hat für den VLC Media Player ein Update mit kleineren Optimierungen und Fehlerkorrekturen, vor allem aber mit wichtigen Sicherheitsverbesserungen veröffentlicht.

Denn im neuen VLC Media Player 3.0.12 haben die Entwickler einige Sicherheitslücken geschlossen, über die Angreifer aus der Ferne ihren Code auf fremden Rechnern ausführen oder den VLC Media Player zum Absturz bringen konnten. Die Lücken entstehen unter anderem durch das in der Softwareentwicklung weit verbreitete Problem der „buffer overflows“, also der Pufferüberläufe. Diese Lücken kann ein Angreifer ausnutzen, indem er einen Anwender dazu bringt speziell bearbeitete Mediadateien mit VLC zu öffnen. Videolan ist nicht bekannt, dass diese Lücken bereits ausgenutzt wurden. Diese Schwachstellen hatte Zhen Zhou vom NSFOCUS Security Team gemeldet, wie aus dem Sicherheitsbulletin von Videolan hervorgeht.

Doch VLC Media Player 3.0.12 ist nicht nur ein Sicherheitsupdate, sondern bringt auch generelle Neuerungen, wie man in den Release Notes lesen kann, die Sie in einer längeren Form auch noch hier finden. So unterstützt die neuen VLC-Media-Player-Version "Apple Silicon", also die neuen M1-Prozessoren von Apple. Außerdem sollen durch das Update akustische Verzerrungen auf macOS-Rechnern der Vergangenheit angehören. Zudem behoben die Macher Probleme mit Direct3D-Videofiltern und einige weitere kleinere Probleme der Vorgängerversion.

Download VLC Media Player 3.0.12 für Windows

VLC Media Player 3.0.12 steht außerdem für macOS und Linux zum Download bereit.

Die besten Gratis-Tools von VideoLAN

Power-Tipps für den VLC Media Player

Vier unbekannte Tipps zum VLC Media Player

PC-WELT Marktplatz

2562538