2378674

Update spendiert Galaxy S8/S8+ neue Funktionen

24.09.2018 | 16:11 Uhr |

Samsung spendiert dem Galaxy S8 und S8+ ein Update, welches neue Kamera-Funktionen hinzufügt.

Die Besitzer eines Samsung Galaxy S8 und Samsung Galaxy S8+ erhalten in diesen Tagen ein neues Update für ihre Smartphones. Auf unserem S8+ betrug die Downloadgröße knapp 550 Megabyte. Mit dem Update wird nicht nur die Sicherheitspatch-Ebene auf den 1. September 2018 aktualisiert. Es gibt auch zwei neue Kamerafunktionen, die Samsung vor einiger Zeit mit dem Galaxy S9 (und S9+) eingeführt hatte: Super Slow-Mo und AR-Emoji.

Mit "Super Slow-Mo" können Videoaufnahme in Super-Zeitlupe aufgenommen werden. Beim Galaxy S8 (und S8+) handelt es sich dabei um Aufnahmen, die in 720p mit 480 Bildern/Sekunde bis 0,4 Sekunden lang aufgezeichnet werden. Beim Galaxy S9 erfolgt die Super-Slow-Mo-Aufzeichnung mit 960 Bildern/Sekunde (mehr Infos in diesem Test zum S9/S9+ ). Um die neue Super-Slow-Mo-Funktion auf dem Galaxy S8/S8+ zu nutzen, rufen Sie die Kamera-App und wischen Sie dann kurz von "links nach rechts" auf dem Display und wählen die neue Funktion durch Antippen von "Super Slow-Mo" an.

AR Emoji ist Samsungs Antwort auf Apples Animoji. Mit der Funktion kann der Nutzer ein virtuellen 3D-Avatar von sich erstellen und diesen als Emoji verwenden. Dazu gibt es noch zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten. Zur Nutzung dieser Funktion muss noch eine App heruntergeladen und installiert werden: Der "AR-Emoji Maker". Für die Nutzung von AR Emoji tippen Sie unten rechts in der Kamera-App auf "Sticker" und dann auf "Neues AR-Emoji". Anschließend folgen Sie den Anweisungen. Weitere Infos zu AR Emoji finden Sie hier in unserem Test zum Galaxy S9/S9+.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2378674