81514

Unerklärliche Online-Zeiten

29.11.2002 | 16:26 Uhr |

Kai Ebner (Name von der Red. geändert) stutzt, als er seine Online-Rechnung sieht. Am 9.9.2002 soll er sich um 22:21:04 Uhr eingewählt haben und dann 185 Minuten online gewesen sein. Die Zeile darüber zeigt: Die nächste Einwahl war 22:26:04 Uhr, fünf Minuten später. Nach diesen Zeiten kann er also nach der ersten Einwahl nur fünf Minuten gesurft sein - berechnet wurden 185.

Vergleichbare Stellen auf dieser Rechnung zeigen: Offenbar verhaspelt sich die Software bei relativ kurzen Einwahlzeiten. Der Rekord: Für eine Minute Online-Zeit wurden 198 Minuten berechnet. Ebner ruft die Hotline von T-Online an. Man will sich darum kümmern. Das Resultat: Man habe die Entgelte sorgfältig geprüft sie wurden korrekt berechnet.

Wir sagen, wie Sie bei falschen Rechnungen vorgehen können.

PC-WELT Marktplatz

81514