2239413

Umfrage: Nutzen Sie einen Adblocker auf pcwelt.de?

07.12.2016 | 13:22 Uhr |

Was stört Sie an der Werbung auf pcwelt.de am meisten? Greifen Sie zum Adblocker? Nehmen Sie teil an unserer 1-Klick-Umfrage!

Für manche User ist die Werbung im Internet ein rotes Tuch. Das wird beispielsweise im Artikel "Adblocker verursachen Schäden in Milliardenhöhe" beim Lesen der Kommentare sehr deutlich. Die Tech-up Weekly-Show, die sich mit dem Thema Adblocker befasst , dürfte eines der meist-kommentierten Videos der Plattform sein. Die Gründe für die Nutzung eines Werbeblockers können aber unterschiedlich ausfallen. Wir wollen von Ihnen wissen: Was ist Ihr Hauptgrund für die Installation eines Werbeblockers? Oder kommt ein Adblocker für Sie überhaupt nicht in Frage?

Tipp: Wer auf seinen Adblocker nicht verzichten mag, kann diesen aber anpassen, um ausgesuchte Seiten - beispielsweise pcwelt.de oder macwelt.de - durch den Filter zu lassen und die Redaktion so zu unterstützen .

Fakt ist, dass Adblocker Einfluss auf die Werbeeinnahmen der Redaktionen nehmen und dass Internetseiten wie pcwelt.de von den Werbeeinnahmen Gehälter für Redakteure, Tester, Autoren und Community Manager bezahlen müssen, aber auch Server-Kosten, Büro-Miete und so weiter. Häufig führen Adblock-Nutzer das gedruckte Heft auf als Geldquell zum Begleichen der Rechnungen. Doch wer bezahlt dann die Heft-Redaktion, deren Büroräume und die Druckkosten des Heftes, wenn der Erlös aus den Heftverkäufen für das Online-Team aufgewendet wird? Und was machen Webseiten, die gar kein Print-Heft anbieten? Sollen diese ihren Content hinter eine Paywall sperren? Oder würden Sie den Adblocker abschalten, wenn die Werbung bestimmte Kriterien erfüllt? Welche wären das? Diskutieren Sie mit uns - auf Facebook oder direkt unter diesem Artikel in den Kommentaren! Und bleiben Sie bitte sachlich - auch wenn Werbung für Sie ein rotes Tuch sein sollte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2239413