244266

Ulead kündigt FilmBrennerei 4 Deluxe an

07.02.2005 | 15:29 Uhr |

FilmBrennerei 4 Deluxe soll mehr Gestaltungsfreiheit bei DVD-Menüs bringen und mehr Formate unterstützen.

Ulead wird auf der CeBIT die neue Version 4 der "FilmBrennerei Deluxe" vorstellen.

In Version 4 von Film-Brennerei Deluxe lassen sich DVD-Menüs freier gestalten als bisher. Außerdem unterstützt das Programm das 16:9-Format. Und zwar nicht bei der Menügestaltung, sondern vom Einlesen, über die Bearbeitung bis hin zur Ausgabe der Videodaten.

Film-Brennerei 4 kommt mit Double-Layer-Brennern ebenso zurecht wie mit dem XDVD-Format, verspricht Ulead. Dieses erlaubt unterschiedliche MPEG-Streams auf einer DVD. Insbesondere Besitzer eines externen DVD-Recorders werden sich über die Unterstützung des Formats DVD+VR+RW freuen. Dadurch lassen sich Filme auf DVD+RW ähnlich komfortabel bearbeiten und speichern, als würden sie auf der Festplatte liegen.

Ulead stellt auf der CeBIT 2005 in Halle 6, Stand J02 aus.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

PC-WELT Marktplatz

244266