Channel Header
80574

Üppige (Software-)Ausstattung

12.12.2004 | 17:35 Uhr | Panagiotis Kolokythas


Ähnlich wie Tchibo zu Beginn des Monats ( wir berichteten & testeten ),liefert auch Aldi dieses mal nicht nur ein Notebook mit Widescreen, sondern auch einen mobilen Rechner, der nicht nur Analog-TV beherrscht, sondern auch DVB-T - interessant also für alle, die in Ihrer Region digitales TV bereits erleben dürfen. Zusätzlich ist auch ein FM-Radio-Tuner mit an Bord. TV-Sendungen können aufgenommen werden. Die Bedienung erfolgt über die mitgelieferte Funkfernbedienung.

Die Software-Ausstattung fällt ebenfalls, wie vom Team Aldi/Medion bereits gewöhnt, üppig aus. Als Betriebssystem kommt die Home-Edition von Windows XP inklusive SP2 zum Einsatz. Dazu gibt es noch Microsoft Workssuite 2005 (DVD-Version) und MS Flight Simulator 2004.

Zur Multimedia-Maschine wird das Notebook durch die Software-Sammlung Medion Home Cinema XL, die aus den Programmen PowerDVD 5, PowerCinema, Power Director 3.0 SE, Power Producer 2.0 Gold und Medi@Show SE und Musicmatch besteht. Das Softwarepaket runden Nero Burning ROM 6, Nero Recode 2 SE, eTrust Antivirus (90 Tage), System Recovery von Symantec und Videon (Erstellung von Videos & Diashows) ab. Zu guter Letzt wird auch noch die Internet-Telefonie-Software Skype mitgeliefert. Dazu gibt es noch ein passendes Headset. Wer unterwegs also eine Internet-Verbindung hat, darf günstiger telefonieren.

Das weitere Zubehör: Eine Notebook USB Scroll Mouse, externes USB 2.0 Hub, Tragetasche, integriertes Touchpad mit 2 Maustasten und ein externes Netzteil.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
80574