2106738

Ubuntu-Smartphones jetzt weltweit erhältlich

11.08.2015 | 17:37 Uhr |

Die Smartphones Aquaris E4.5 Ubuntu Edition und Aquaris E5 HD Ubuntu Edition werden ab sofort international vertrieben.

Mit Canonical will sich ein weiterer Hersteller mit einem mobilen Betriebssystem gegen Android oder iOS behaupten. Die ersten Smartphones mit Ubuntu sind seit Februar in Europa erhältlich, ein zweites folgte, ebenfalls Europa-exklusiv, im Juni.

Beide Geräte - das A quaris E4.5 Ubuntu Edition und das etwas größere Aquaris E5 HD Ubuntu Edition – werden ab sofort auch weltweit vertrieben . Das kleine Smartphone schlägt mit 169,90 Euro zu Buche, für das größere Modell werden 199,90 Euro fällig.

Die besten Smartphones unter 350 Euro

Konkrete Verkaufszahlen für die beiden Geräte nennt Canonical nicht. Das Interesse sei nach Unternehmensangaben jedoch sehr groß. Zwar stehen beide Geräte nun international zur Verfügung, der Hersteller weist jedoch darauf hin, dass einige Funktionen möglicherweise nicht zur Verfügung stehen werden. In den USA könne es aufgrund der genutzten Mobilfunkfrequenz bei einigen Providern zu Problemen kommen.

Was das erste marktreife Ubuntu-Smartphone der Welt, BQ Aquaris E4.5 Ubuntu Edition, alles kann und welche Vorteile es gegenüber Android und iOS hat, erfahren Sie in diesem Hands-on-Video von IT-Journalist und Video-Blogger Lutz Herkner.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2106738