2445953

Trump verschärft Handelskrieg mit China

02.08.2019 | 09:20 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Die USA lässt den Handelskrieg mit China eskalieren. US-Präsident Trump kündigt neue Strafzölle an, die ab dem 1. September gelten.

Die USA erhöhen im Handelskrieg mit China den Druck: In der Nacht zum Freitag kündigte US-Präsident Donald Trump in mehreren Tweets neue Strafzölle an, die ab dem 1. September für Produkte erhoben werden, die in die USA importiert werden. Bisher hat die USA 25 Prozent Strafzölle auf importierte Produkte aus China im Wert von 250 Milliarden US-Dollar erhoben. Neu hinzu kommen 10 Prozent Strafzölle auf alle weiteren Produkte im Wert von 300 Milliarden US-Dollar, die ab dem 1. September in die USA importiert werden. Erwartet wird, dass auch diese Strafzölle direkt durch eine Erhöhung der Preise für Produkte aus China an die Verbraucher weitergegeben werden.

US-Präsident Trump erklärt in einem Tweet: "Unsere Vertreter sind gerade aus China zurückgekehrt, wo sie konstruktive Gespräche über ein zukünftiges Handelsabkommen führten. Wir dachten, wir hätten vor drei Monaten einen Vertrag mit China abgeschlossen, aber leider entschied sich China, den Vertrag vor der Unterzeichnung neu zu verhandeln."

China habe vorher zugestimmt, Landwirtschaftsprodukte aus den USA in großen Mengen zu importieren, was sie aber nicht getan hätten. Außerdem habe "mein Freund Präsident Xi" erklärt, er würde den Verkauf von Fentanyl an die USA stoppen, was bisher nicht geschehen sei, wodurch viele Amerikaner weiterhin sterben würden. Die Verhandlungen würden nun weitergeführt, allerdings, so Trump, treten während der Gespräche ab dem 1. September die neuen Strafzölle in Kraft.

In einem dritten Tweet zu dem Thema zeigt sich Trump schließlich zuversichtlich, dass noch eine positive Einigung mit der chinesischen Führung erzielt werden könne. "Wir freuen uns darauf, unseren positiven Dialog mit China über einen umfassenden Handelsvertrag fortzusetzen, und sind der Meinung, dass die Zukunft zwischen unseren beiden Ländern sehr positiv sein wird", so US-Präsident Trump.

PC-WELT Marktplatz

2445953