2085464

Triumph hat Snakes Motorrad aus Metal Gear Solid gebaut

29.05.2015 | 15:39 Uhr |

Mit seiner VTB:1/Venom Bonneville T100 pflügt Snake in Metal Gear Solid durch die Wüste Afghanistans. Das Bike gibt es nun in echt.

Wie Gamesradar berichtet , wurde auf der Comic Con in London vor einigen Tagen ein ganz besonderes Merchandise vorgestellt: das Motorrad von Snake, das er in seinem Abenteuer "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain" fahren wird (das Spiel soll im September erscheinen). Die VTB:1/Venom Bonneville T100 wurde von Triumph hergestellt, es handelt sich um ein Einzelstück. Die Maschine hat weder Spiegel, noch einen Tacho oder einen Drehzahlmesser. Dafür "Continental TKC80"-Offroad-Reifen, um das Bike analog zu Snakes Abenteuer durch die Wüste Afghanistans steuern zu können. Das Farb-Schema erinnert an Snakes Tarnanzug, der tiefergelegte Sattel ist aus Leder gefertigt.

Vor der Enthüllung war das Motorrad unter einer großen Box versteckt. Eine Anspielung auf die berühmten Kartons, unter denen sich Snake des öfteren mal versteckt. Leider steht das Motorrad nicht zum Verkauf.

Intel hat auf dem MWC den Prototypen eines smarten Motorrads mit passendem Helm gezeigt, das dank integriertem Edison-Chip auf Sprachbefehle reagieren kann. Der Chip fragt Daten wie Motortemperatur, Tankfüllung und Reifendruck ab und kann diese dem Fahrer mitteilen. Außerdem ist auf der Rückseite des Helms eine LED-Leiste für Bremslicht und Blinker integriert.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2085464