31184

Totgesagte leben länger

18.07.2003 | 12:24 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Da sich AOL mit Microsoft Ende Mai darauf geeinigt hat, auch in Zukunft die Technologie des Redmonder Internet Explorers seinen Kunden anzubieten, dürften die Zeichen für ein Weiterleben von Netscape schlecht stehen.

Über das Ende von Netscape wird schon seit geraumer Zeit spekuliert. Bereits im Februar 2003 mehrten sich die Gerüchte, dass AOL die Entwicklung eines eigenen Browsers einstellen wolle, wie wir berichteten . Seitdem ist aber immerhin noch ein Update zu Netscape erschienen.

PC-WELT Marktplatz

31184