2523675

The Witcher: Neue Prequel-Serie von Netflix

28.07.2020 | 15:18 Uhr | Denise Bergert

Netflix plant eine neue Mini-Serie im The-Witcher-Universum. Blood Origin dreht sich in sechs Folgen um die Geschichte des ersten Hexers.

Beflügelt vom Erfolg der Serienumsetzung von The Witcher , plant Netflix nun die Erweiterung des Roman-Universums von Andrzej Sapkowski in Serienform. Über den Micro-Blogging-Dienst Twitter kündigte der Streaming-Dienst heute eine Spinoff-Serie zu The Witcher an. Sie soll den Titel The Witcher: Blood Origins tragen und etwa 1.200 Jahre vor der aktuellen Witcher-Serie spielen - "als die Welten der Monster, Menschen und Elfen noch eins waren" , heißt es in der Ankündigung. Die Geschichte dreht sich um die Entstehung des ersten Hexers in der Fantasy-Welt und ist vorerst auf sechs Folgen angelegt. Weitere Details zur Story und zur Besetzung sind bislang noch nicht bekannt. Auch einen Starttermin verrät Netflix noch nicht.

Als Showrunner für The Witcher: Blood Origin fungiert Lauren Schmidt Hissrich, die auch bereits für die erste Staffel von The Witcher verantwortlich zeichnete. Ihr zur Seite steht als Drehbuchautor Declan de Barra. Er hat bereits das Drehbuch zur Staffel-1-Episode "Of Banquets, Bastards and Burials" geschrieben. Der Start der Dreharbeiten für Staffel 2 von The Witcher wurden unterdessen aufgrund von Corona auf August 2020 verschoben.

PC-WELT Marktplatz

2523675