2428264

Teslas E-Autos bestellen selbstständig(!) Ersatzteile und rufen Abschleppwagen

13.05.2019 | 16:34 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Da staunt der Fahrer: Sie sind mit einem Tesla unterwegs und plötzlich fährt hinter Ihnen ein Abschleppwagen, der Sie abschleppen will - weil Ihr Tesla eine mögliche Pannenursache entdeckt hat, von der Sie noch gar nichts wissen. Und das nötige Ersatzteil hat Ihr Tesla auch schon bestellt!

Tesla hat vor kurzem offensichtlich ein Software-Update an Model S, Model X und Model 3 ausgeliefert, mit dem die Elektro-Autos selbstständig und ohne Zutun des Fahrers einen Fehler diagnostizieren und die für die Reparatur erforderlichen Ersatzeile schon mal selber vorbestellen . Das berichtet drivetribe.com.

Auf dem großen Touchscreen des Tesla erscheint bei Bedarf anscheinend eine Meldung mit der Überschrift „Service Anforderung“. In dem darunter stehenden Text wird dem Fahrer erklärt, dass das Fahrzeug eine´n „unerwarteter Zustand“ entdeckt habe in Zusammenhang mit einem bestimmten System (das genannt wird). Ein Ersatzteil sei bereits zum bevorzugten Tesla-Service-Center unterwegs. Der Tesla fordert jetzt den Fahrer auf, über seine Tesla-App oder sein Tesla-Konto einen Service-Termin auszumachen. Der Fahrer muss das Ganze aber noch bestätigen.

Der Tesla soll also tatsächlich selbst in der Lage sein, die Ursache für ein Problem zu identifizieren und die dafür nötige Abhilfe zu ermitteln. Es geht also nicht darum, dass der Tesla nur zum Beispiel eine sinkende Leistung des Elektromotors meldet, sondern das Fahrzeug soll den Grund für den Leistungsverlust erkennen und die entsprechende Gegenmaßnahme einleiten können.

Der Abschleppwagen kommt automatisch: Das ist aber noch nicht alles. Entdeckt der Tesla während der Fahrt ein gravierendes Problem, das zu einer Panne führen kann, dann ruft er automatisch einen Abschleppwagen und einen Mietwagen. Flapsig formuliert: Während der Tesla-Fahrer noch mit seinem Tesla unterwegs ist, folgt ihm bereits der Abschleppwagen. Aber auch hier hat der Fahrer die Möglichkeit, das Herbeirufen des Abschleppwagens noch zu stoppen.

Auch interessant: Musk übernimmt Leitung der Autopilot-Entwicklung selbst

PC-WELT Marktplatz

2428264