2523351

Tesla plant Batteriezellenproduktion in Deutschland

27.07.2020 | 15:19 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Tesla plant eine Batteriezellenfertigung in Deutschland. Damit würde Tesla zu einem Vorreiter in Deutschland.

Jetzt also doch: Tesla will in seiner geplanten Gigafactory 4 im brandenburgischen Grünheide auch Batteriezellen herstellen. Die Potsdamer Neueste Nachrichten berichten , dass Tesla in seiner derzeit im Bau befindlichen Gigafactory 4 in Grünheide im Bundesland Brandenburg nicht nur das Model Y, sondern auch Batterienzellen für die Akkus der Elektroautos  herstellen wird. Das haben der Tesla-Konzern und Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD) gegenüber der Zeitung bestätigt. Tesla habe demnach bereits mit der Planung für eine Produktion von Batteriezellen in Grünheide begonnen. Elon Musk soll zuvor in einer Online-Quartalskonferenz mit Analysten und Investoren davon gesprochen haben, dass es eine lokale Zellproduktion geben werde, die den Bedarf der Fabrik in Grünheide decken werde.

Für rund 64.000 Euro bekommt ihr im neuen Tesla Model 3 Performance jede Menge Technik-Schnickschnack. Und in unserem Test stellen wir schnell fest: Tesla nimmt sich selbst nicht allzu ernst und spendiert dem E-Auto jede Menge Features, über die man nur lachen kann: Blinker mit Furzgeräuschen, Videospiele oder ein Lagerfeuer für "romantische" Stunden auf der Autobahn. Was der Wagen noch so kann, erfahrt ihr in diesem Video.

► Hier geht's zum Test-Bericht:
www.pcwelt.de/produkte/Tesla-Model-3-im-Test-Irre-Beschleunigung-rasanter-15-Zoeller-und-always-online-10643706.html

► Unterstützt uns, werdet Kanalmitglied für nur 99 Cent im Monat und erhaltet exklusive Vorteile (jederzeit kündbar):
www.youtube.com/pcwelt/join

► Zum PC-WELT T-Shirt-Shop:
www.pcwelt.de/fan

--------

Unser Equipment (Affiliate-Links):

🎥Kameras:
amzn.to/2SjTm72
amzn.to/2IuqA3T
amzn.to/2IvFtmk

🔭Objektive:
amzn.to/2E0wofO
amzn.to/2NkGoFd

➡️ Stative:
teuer: amzn.to/2DIlCeV
günstig: amzn.to/2IHm026
Einbein: amzn.to/2T0WbPG

📺Field Monitore:
teuer: amzn.to/2UnVbWk
günstig: amzn.to/2IKAbUv

🎤Mikros:
Lavalier: amzn.to/2IxIlzm
Headset: de-de.sennheiser.com/hsp-essential-omni
Hand: amzn.to/2HdVKIT
Shotgun: amzn.to/2tA6ZoE

➡️ Kamera-Cages & Zubehör:
amzn.to/2Estthx
amzn.to/2XY5M7N
Damit habt Ihr alles im Griff: amzn.to/2SmfptN

➡️ Schulter-Rigs:
teuer: bit.ly/2V08tny
günstig: amzn.to/2PJrr0z

💻 Schnitt-Notebooks:
Apple: amzn.to/2JuPgYY
Nicht-Apple: amzn.to/2E3vsHI


Darüber, ob Tesla in Grünheide auch Batterien fertigen werde, hatte es immer wieder Spekulationen gegeben. Zunächst wurde das bejaht, dann hieß es wieder, dass nur das Model Y (ein SUV auf Basis des Model 3 ) dort gebaut werden solle. Zunächst einmal ist in den Genehmigungs- und Antragsunterlagen für die Fabrik aber nur von der Auto-Fertigung die Rede. Für die Batteriezellenproduktion muss Tesla erst entsprechende Anträge einreichen. Das Thema Batterienfertigung ist also erst für die nächste Ausbaustufe der Teslafabrik in Grünheide relevant, nicht aber für den aktuellen Bau und das aktuelle Genehmigungsverfahren.

Eine eigene Batteriezellenfertigung ist aus Kostengründen bei deutschen Automobilherstellern bisher nicht üblich. Volkswagen ergreift hier aber die Initiative und plant eine eigene Batteriezellen-Entwicklung und -Fertigung in seinem Werk in Salzgitter. In Braunschweig wiederum produziert VW Batterien. Daimler und BMW versuchen ihreseits durch Kooperationen mis asiatischen Batteriezellherstellern eine Batteriezellenproduktion auch nach Deutschland zu holen. 

Auf eigenes Risiko: Tesla baut Fabrik in Brandenburg weiter

Tesla Model 3 im Test + Video: Irrer Sprint, rasanter 15-Zöller und always online

PC-WELT Marktplatz

2523351