2522650

Tesla mit Gewinn - Elon Musk kassiert 2,1 Milliarden US-Dollar Prämie

23.07.2020 | 12:43 Uhr | René Resch

Tesla fährt im zweiten Quartal überraschend guten Zahlen. Der höhenflug der Aktie beschert Elon Musk einen Milliardengewinn.

Tesla konnte im zweiten Quartal 2020 überaschenderweise einen Gewinn von 104 Millionen US-Dollar erzielen. Aufgrund der Corona-Pandemie lag dabei selbst der Umsatz über den Erwartungen.

Die Aktie konnte daher im zweiten Quartal einen Zugewinn von 0,50 US-Dollar verbuchen. Der Wert der Tesla-Akie stieg um über 7 Prozent auf etwa 1700 US-Dollar. Und das obwohl die Fahrzeugproduktion im zweiten Quartal stark gesunken ist. Wo im ersten Quartal noch 102.672 Autos gebaut wurden, waren es im folgenden nur noch 82.878. Der Gesamtumsatz blieb im Vergleich allerdings recht unverändert.

Tesla selbst behauptet, Produktionskapazitäten von über 500.000 Fahrzeugen pro Jahr zu haben. So bleibe als Ziel für 2020, diese halbe Million Tesla-Fahrzeuge auszuliefern.

Elon Musk kassiert Millardenschweres Aktienpaket

Elon Musk kann sich freuen. Als Fimenchef bekommt Musk bei Tesla zwar kein Gehalt, dafür erhält er Erfolgsprämien. Den Deal hatte er vor etwa zweieinhalb Jahren mit dem Tesla-Aufsichtsrat vereinbart. Erst wenn Teslas Börsenwert bestimmte Vorgaben erzielt, wird Elon Musk bezahlt - das zahlt sich nun allerdings auch gewaltig aus.

Der E-Auto-Hersteller erzielte über einen Zeitraum von sechs Monaten einen durchschnittlichen Börsenwert von 150 Milliarden Dollar. Dadurch wurde nun der zweite von insgesamt zwölf Börsen-Zielen erreicht. Elon Musk erhält dadurch nun Anspruch auf Aktien im Wert von 2,1 Milliarden US-Dollar.

Die erste Tranche hatte Musk im Mai erhalten, nachdem Teslas Börsenwert dauerhaft höher als 100 Milliarden Dollar lag. Jedes Börsen-Goal gibt Musk das Recht, 1,69 Millionen Aktien zum Preis von je 350 Dollar zu kaufen. Diese müssen allerdings 5 Jahre gehalten werden, so lässt sich nur schwer sagen was für Elon Musk am Ende bleibt.

Zehn Ziele gilt es dabei noch zu knacken. Die letzte gibt vor, dass der Tesla Börsenwert auf 650 Milliarden Dollar steigt. Falls das irgendwann klappen sollte, wird Elon Musk auf einen Schlag um rund 50 Milliarden US-Dollar reicher. Es ist der höchst dotierte Vergütungsplan, der jemals von einem Firmenchef abgeschlossen wurde.

Auch interessant: Neuralink - Elon Musk will Musik per Implantat ins Gehirn streamen

PC-WELT Marktplatz

2522650