2541117

Tesla: Model S und Model X werden billiger

15.10.2020 | 15:51 Uhr | Denise Bergert

Tesla senkt in Europa die Preise für sein Model S und sein Model X jeweils um weitere 3.000 Euro.

E-Auto-Hersteller Tesla senkt in diesem Jahr bereits zum dritten Mal die Preise . Dieses Mal will das Unternehmen zusätzliche Kaufanreize für das Model S und das Model X für Kunden aus Europa, China und den USA schaffen. Hierzulande sinkt der Kaufpreis des Model S um rund 3.000 Euro auf aktuell 76.990 Euro. Die Performance-Ausführung der E-Limousine fällt von 96.990 auf 93.990 Euro. Auch beim E-SUV Tesla Model X wird der Verkaufspreis gesenkt. Auf der Tesla-Website ist der Luxus-Geländewagen nun bereits ab 85.990 Euro statt der bisherigen 88.990 Euro erhältlich. Die Performance-Version wird ebenfalls billiger. Der Preis fällt hier von 105.990 Euro auf 102.990 Euro.

Für den "Umweltbonus" der deutschen Bundesregierung kommen beide Tesla-Modelle auch mit der aktuellen Preissenkung aber noch nicht in Frage. Der Bonus wird nur für E-Auto mit einem Nettolistenpreis von maximal 65.000 Euro gezahlt. In diesen Rahmen fällt bei Tesla derzeit nur das Model 3, das auf der Tesla-Website ab 42.900 Euro erhältlich ist. Mit den Preissenkungen in den USA, Europa und China will Tesla die Verkäufe für seine E-Autos vor Jahresende noch einmal ankurbeln. Für 2020 peilt das US-Unternehmen einen Rekord von 500.000 verkauften E-Autos an.

PC-WELT Marktplatz

2541117