2550509

Tesla: Grünheide wird größte Batteriefabrik der Welt + neues Kompaktmodell

25.11.2020 | 12:05 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Die derzeit in Bau befindliche Gigafactory 4 in Grünheide bei Berlin soll die größte Batteriefabrik der Welt werden. Außerdem will Tesla einen neuen Kompaktwagen entwickeln.

Elon Musk plant in der Tesla-Gigafactory 4 im brandenburgischen Grünheide die Entwicklung und Fertigung eines kompakten Elektro-Autos für den europäischen Markt. Das berichtet die Welt unter Berufung auf entsprechende Äußerungen von Musk auf der Europäischen Batterie-Konferenz des Bundeswirtschaftsministeriums während einer Videokonferenz.

Ein derartiges kleineres Fahrzeug der so genannten Kompaktklasse mit Schrägheck hat Tesla derzeit nicht im Angebot, selbst Model 3 und Model Y sind deutlich größer als beispielsweise ein VW Golf oder VW ID.3. Doch genau solch handlichere Fahrzeuge würden in den engen Straßen und überfüllten Zentren deutscher und europäischer Großstädte benötigt. Diese Erfahrung habe Elon Musk gemacht, als er in Berlin mit einem Model X, also dem großen SUV von Tesla, nach einem Parkplatz suchen musste.

Neben diesem Kompaktmodell, das zusätzlich zum Model Y in Grünheide produziert werden soll, will Musk in der Gigafactory 4 auch Batterien fertigen lassen. Letzteres ist keine echte Neuigkeit mehr, denn über eine mögliche Batterien- beziehungsweise Batteriezellenproduktion in der neuen Teslafabrik wurde schon länger spekuliert: Tesla plant Batteriezellenproduktion in Deutschland .

Neu ist dagegen, dass in Grünheide die größte Batteriefabrik der Welt entstehen soll. Von anfangs 100 Gigawattstunden Kapazität sei die Rede und später sogar von 200 oder 250 Gigawattstunden. In diesem Zusammenhang betonte Musk erneut, wie wichtig es sie die Kosten pro Kilowattstunde deutlich zu senken. Nur so sei es möglich, dass sich jeder Interessierte ein Elektroauto leisten könne.

Für rund 64.000 Euro bekommt ihr im neuen Tesla Model 3 Performance jede Menge Technik-Schnickschnack. Und in unserem Test stellen wir schnell fest: Tesla nimmt sich selbst nicht allzu ernst und spendiert dem E-Auto jede Menge Features, über die man nur lachen kann: Blinker mit Furzgeräuschen, Videospiele oder ein Lagerfeuer für "romantische" Stunden auf der Autobahn. Was der Wagen noch so kann, erfahrt ihr in diesem Video.

► Hier geht's zum Test-Bericht:
www.pcwelt.de/produkte/Tesla-Model-3-im-Test-Irre-Beschleunigung-rasanter-15-Zoeller-und-always-online-10643706.html

► Unterstützt uns, werdet Kanalmitglied für nur 99 Cent im Monat und erhaltet exklusive Vorteile (jederzeit kündbar):
www.youtube.com/pcwelt/join

► Zum PC-WELT T-Shirt-Shop:
www.pcwelt.de/fan

--------

Unser Equipment (Affiliate-Links):

🎥Kameras:
amzn.to/2SjTm72
amzn.to/2IuqA3T
amzn.to/2IvFtmk

🔭Objektive:
amzn.to/2E0wofO
amzn.to/2NkGoFd

➡️ Stative:
teuer: amzn.to/2DIlCeV
günstig: amzn.to/2IHm026
Einbein: amzn.to/2T0WbPG

📺Field Monitore:
teuer: amzn.to/2UnVbWk
günstig: amzn.to/2IKAbUv

🎤Mikros:
Lavalier: amzn.to/2IxIlzm
Headset: de-de.sennheiser.com/hsp-essential-omni
Hand: amzn.to/2HdVKIT
Shotgun: amzn.to/2tA6ZoE

➡️ Kamera-Cages & Zubehör:
amzn.to/2Estthx
amzn.to/2XY5M7N
Damit habt Ihr alles im Griff: amzn.to/2SmfptN

➡️ Schulter-Rigs:
teuer: bit.ly/2V08tny
günstig: amzn.to/2PJrr0z

💻 Schnitt-Notebooks:
Apple: amzn.to/2JuPgYY
Nicht-Apple: amzn.to/2E3vsHI


Deutsche Tesla-Fabrik: 40.000 Jobs möglich - Sie können sich jetzt bewerben

Deutsche Tesla-Fabrik in Grünheide: Ab 2700 Euro für Ungelernte und Arbeitslose

Elon Musk feiert Richtfest in Grünheide - und fliegt dann Richtung VW

Tesla Model 3 im Test + Video: Irrer Sprint, rasanter 15-Zöller und always online

PC-WELT Marktplatz

2550509