2502006

Tesla: Elon Musk verrät neue Details zu Teslas Pickup

20.04.2020 | 12:05 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Elon Musk hat auf Twitter Fragen zum futuristischen Cybertruck beantwortet. Die Details.

Tesla-Chef Elon Musk hat auf Twitter einige Details zum kommenden Cybertruck, dem ersten Pickup von Tesla, verraten. So schrieb Musk auf die Frage eines Twitter-Nutzers, was denn die bisher größte Veränderung gegenüber dem im November 2019 vorgestellten Prototypen sei: Der finale Cybertruck soll gegenüber dem Prototypen um drei Prozent kleiner ausfallen. Die Mittellinie würde tiefer ausfallen und die Fenster würden tiefer heruntergezogen.

Zudem soll der Cybertruck eine verbesserte Luftfederung für den Geländeeinsatz erhalten. Das verriet Musk in einem anderen Tweet. Diese soll komplett neu entwickelt werden und nicht auf der aus Model S und X bekannten Luftfederung basieren.

Mit dem Cybertruck will Tesla auf dem für den US-Automarkt so wichtigen Marktsegment der Pickups präsent sein. Bei der Vorstellung des Cybertruck-Prototypen gab es eine mittlerweile legendäre Panne: Als Franz von Holzhausen, Designchef von Tesla, eine Metallkugel gegen die Fahrerseitenscheibe warf, um deren Robustheit zu demonstrieren, wurde die Scheibe erkennbar beschädigt. Das sorgte für ziemlich viel Spott. Einige Tage später äußerte Musk eine Vermutung, wie es zu dieser Blamage kommen konnte.

Ebenfalls etwas Spott und einige Lacher erntete Musk, als er mit dem Prototyp des Cybertrucks einen ersten – allerdings sehr kleinen – Unfall baute beziehungsweise die Verkehrsregeln sehr flexibel auslegte .

Tesla Cybertruck vorgestellt - kleine Panne bei Präsentation

Elon Musk: Der Grund für die Tesla-Cybertruck-Blamage

Tesla Cybertruck: Bereits über 200.000 Reservierungen

Elon Musk fährt Cybertruck - und baut ersten kleinen Unfall

PC-WELT Marktplatz

2502006