2509853

Tencent übernimmt System Shock 3

25.05.2020 | 16:43 Uhr | Denise Bergert

Das chinesische Konglomerat Tencent übernimmt das Rollenspiel System Shock 3 von Otherside Entertainment.

Tencent hat die Entwicklung von System Shock 3 übernommen. Das bestätigte  Otherside Entertainment - der bisherige Entwickler des Rollenspiels - über den Micro-Blogging-Dienst Twitter. "Wir sind froh, bekanntgeben zu können, dass Tencent das System-Shock-Franchise voranbringen wird," heißt es in einem Tweet des Entwicklers. "Als kleineres Indie-Studio, war es für uns eine Herausforderung, das Projekt allein zu tragen," erklärt das Studio weiter. "Wir glauben, dass Tencents Kapazitäten und Expertise als führendes Spiele-Unternehmen das Franchise in neue Höhen bringen wird," so Otherside Entertainment.

Obwohl die Tweets den Eindruck erwecken, dass Tencent die Rechte am kompletten Franchise gekauft hat, dementieren die Nightdive Studios dieses Gerücht. Tencent habe lediglich Lizenzen für System Shock 3 und weitere Nachfolger erworben. Die Rechte an der Reihe verbleiben bei den Nightdive Studios, die gerade an einem Remake des ersten System-Shock-Teils werkeln. Was genau Tencent mit System Shock 3 vorhat, ist noch unklar. Denkbar ist, dass Otherside Entertainment weiter mit der Entwicklung betraut wird und Tencent als Publisher für das Spiel agieren wird.

PC-WELT Marktplatz

2509853