2453020

Telekom vernetzt Smart Home mit Auto

04.09.2019 | 11:15 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Mit Carconnect und Magenta Smart Home von der Deutschen Telekom können Sie ab dem 1.10.2019 Funktionen im Haus vom Auto aus steuern. Bis 31.10. kostet der Carconnect-Adapter nur einen Euro.

Die Deutsche Telekom vernetzt ihr Smart-Auto-Angebot Carconnect mit Magenta Smart Home . Ab dem 1. Oktober 2019 soll man via Carconnect vom Auto aus bestimmte smarte Funktionen im Zuhause automatisiert steuern können. Beispielsweise das Licht ein- und ausschalten, die Jalousien hoch- und runterfahren oder die Musik ausschalten. Voraussetzung ist, dass der Kunde sowohl
Carconnect im Auto als auch Magenta Smart Home in seinen eigenen vier Wänden nutzt.
 
Einige Beispiele für Szenarien, die durch die Verbindung von Carconnect und Magenta Smart Home möglich werden:

  • das Zuhause vorheizen, wenn man den Heimweg antritt

  • das Zuhause beleuchten, wenn man mit dem Auto vorfährt

  • Energiefresser automatisch auf Standby schalten, wenn man das Zuhause verlässt. Wobei hier einschränkend gesagt werden muss, dass das komplette Ausschalten und nicht nur der Standby-Modus die optimale Lösung für das Stromsparen sind.

Funktionsweise: Den Carconnect-Adapter stecken Sie wie gehabt in den OBD-Port Ihres Fahrzeugs. Zusätzlich installieren Sie die Carconnect-App auf Ihrem Smartphone. Die Verbindung zwischen Smart Home und Smart Car wird dann durch die integrierte Geofence-Funktion ermöglicht. Der Nutzer legt in der Carconnect-App zunächst einen gewünschten Umkreis für einen Ort fest. Dies kann das Haus oder die Arbeitsstätte sein. Sie können mehrere Orte definieren. Dann legen Sie in der Smart-Home-App die gewünschten Regeln fest. Ein Beispiel: „Wenn sich mein Auto 200 Meter von der Wohnung entfernt, dann geht die Beleuchtung aus.“ Bei Verlassen oder Ankommen der festgelegten Orte werden automatisch alle Einstellungen aktiviert. Carconnect kann jetzt auch mit der IoT-Plattform Conrad Connect verbunden werden.

Carconnect mit Magenta Smart Home
Vergrößern Carconnect mit Magenta Smart Home
© Deutsche Telekom

Funktionsumfang: Darüber hinaus erweitert die Telekom auch den Funktionsumfang von Carconnect ein klein wenig. So ist die digitale ADAC-Pannenhilfe in der Carconnect-App künftig EU-weit nutzbar. Der genaue Standort des Wagens wird bei einer Panne automatisch übermittelt. Ein Anruf ist nicht mehr notwendig. Die ADAC-Pannen-App konnten wir bereits einmal im realistischen Einsatz testen: Sie funktioniert zuverlässig.

Carconnect bietet neben der Fahrzeugüberwachung und Fehlercode-Diagnose auch einen LTE-Hotspot für bis zu fünf Geräte im Wagen mit bis zu 10 GB/Monat Inklusiv-Volumen. Außerdem informiert Carconnect bei Parkremplern oder Autodiebstahl und zeigt die aktuelle Fahrtroute sowie den Batteriestatus an.

Kosten: Für Carconnect fallen 9,95 Euro pro Monat an zuzüglich dem Preis für das Starter-Kit mit dem OBD-Adapter. Bis zum 31.10.2019 kostet der Carconnect-Adapter im Angebot nur 1 Euro statt 39,95 Euro (Hinweis: Die Telekom hat das 1-Euro-Angebot bis 31.10. noch nicht auf ihrer Webseite eingebaut. Warten Sie mit dem Buchen also, bis das reduzierte Angebot auch tatsächlich angezeigt wird, vermutlich ist das ab dem 1.10. der Fall).

Voraussetzung für die Buchung ist außerdem ein bestehender Telekom Magentamobil-Vertrag ab Magentamobil S. Mindestlaufzeit für Carconnect sind 24 Monate. Die 10 GB Datenvolumen pro Monat gelten für Datenverkehr in Deutschland und im EU-Ausland. Ab einem Datenvolumen von 10 GB pro Monat wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt.

Alternative: Die deutsche Telekom ist mit ihrem Carconnect-Angebot für smarte Autos keineswegs allein. Ein direkter Konkurrent ist Pace Link One, das wir getestet haben. Oder eben die vielen smarten Funktionen, die ohnehin ab Werk in moderne Autos integriert sind: Alle Auto-Tests der PC-WELT auf einen Blick .

Pace Link One kaufen

Pace Link One im Test: Bord-Computer, Notruf & Fahrtenbuch fürs Auto

Ähnliche Angebote waren auch Drivexone von Vodafone und O2 Car Connection. Beide Angebote wurden aber längst eingestellt.

 


PC-WELT Marktplatz

2453020