2503323

Telekom öffnet wieder alle Shops - die Details

24.04.2020 | 13:56 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Die Deutsche Telekom öffnet wieder alle ihre Telekom-Shops. So sieht der Zeitplan aus und das erwartet die Kunden.

Die Deutsche Telekom versucht ein wenig zur Normalität zurückzukehren und öffnet ihre Shops wieder: Seit dem 23. April 2029 sind die ersten 30 Shops wieder für ihre Kunden da. Heute, Freitag, den 24. April 2020, werden weitere rund 120 Telekom Shops bundesweit ihre Pforten öffnen. Und im Laufe der nächsten zwei Wochen sollen dann alle noch geschlossenen Telekom-Shops mit allen Services und Produkten wieder für den Publikumsverkehr öffnen.

Um den Schutz der Kunden und Mitarbeiter vor einer Infektion mit dem Coronavirus SARS CoV-2 zu verhindern, ergreift die Telekom verschiedene Sicherheitsmaßnahmen. So werden die mittlerweile ohnehin schon gewohnten Plexiglasscheiben an allen Kassen aufgestellt und vor den Kassen stehen Abstandshalter. Für das Bezahlen wird das bargeldlose Bezahlen favorisiert, Kunden können aber auch noch mit Bargeld bezahlen.

Es findet außerdem eine Zugangsregulierung durch Shop-Mitarbeiter statt. In den Läden stellt die Telekom eine „Grundausstattung Hygiene“ für die Shopmitarbeiter bereit. Damit sind medizinische Schutzmasken, Handschuhe und Desinfektionsmittel gemeint. Diese stehen aber nicht den Kunden zur Verfügung, diese müssen also ihre eigenen Schutzmasken tragen.

Bereits Anfang April hatte die Telekom einzelne Shops wieder geöffnet. Telefónica Deutschland hat seine Shops ebenfalls wieder geöffnet beziehungsweise öffnet diese ab kommenden Montag, zum Beispiel in Bayern. Ebenso haben Media Markt und Saturn in solchen Bundesländern ihre Filialen wieder geöffnet, wo das rechtlich erlaubt ist.

Für ihre Techniker, die zu den Kunden nach Hause kommen, hatte die Telekom bereits vor Wochen Schutzmaßnahmen ergriffen: Corona - Sicherheits-Maßnahmen von Telekom und Vodafone.

Ab heute deutschlandweit alle Telekom-Shops geschlossen

PC-WELT Marktplatz

2503323