2497728

Telekom: Neue Kombi-Flatrate für Festnetz & Mobilfunk für unter 50 Euro

31.03.2020 | 10:51 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Die Deutsche Telekom hat einen Kombi-Tarif mit Flatrates für Festnetz und Handy vorgestellt. Für 49,95 Euro surft und telefoniert man damit mobil und stationär. Dabei gibt es aber einige Details zu beachten.

Die Deutsche Telekom hat einen Kombi-Tarif für Festnetz und Handy vorgestellt. Für 49,95 Euro surft und telefoniert man damit mobil und stationär. Der neue Magenta Eins Tarif steht aber nur Neukunden der Deutschen Telekom zur Verfügung.

Dieser neue Magenta Eins Tarif umfasst den Festnetz-Tarif Magenta Zuhause L und einen Magenta Mobil Special Eins Tarif. Das bedeutet: im Festnetz nutzen Sie eine Internet Flatrate mit bis zu 100 MBit/s im Download und mit bis zu 50 MBit/s im Upload. Außerdem telefonieren Sie ohne Zusatzkosten in alle deutschen Netze.

Mobil nutzen Sie 10 GB Datenvolumen mit bis einer Geschwindigkeit von zu 50 MBit/s im LTE-Netz der Telekom; 5G ist also nicht enthalten und auch das LTE-Tempo ist deutlich niedriger, als es eigentlich im Telekomnetz möglich ist. Außerdem nutzen Sie eine Telefon- und SMS-Flat sowie die Hotspot-Flatrate der Telekom. Ebenfalls enthalten sind EU-Roaming und die Datennutzung in der Schweiz.

PC-WELT-Tarifrechner

Die Telekom bietet dieses neuen Kombitarif seit dem 30.03.2020 und nur bis einschließlich den 05.04.2020 an. Wie der finale Monatspreis von 49,95 Euro zustande kommt, ist an Unübersichtlichkeit kaum zu überbieten: Magenta Zuhause L kostet monatlich 44,95 Euro. Dazu kommen für Magenta Mobil Special Eins monatlich 24,95 Euro (ohne Smartphone) beziehungsweise 34,95 Euro (mit Smartphone). Davon zieht die Telekom „aktionsweise“ einen monatlichen Rabatt von in Höhe von 14,95 Euro ab. Außerdem wird ein weiterer Rabatt von 5 Euro gewährt. So kommt der Neukunde dann auf die besagten 49,95 Euro (ohne Smartphone). Dieser Preis gilt dann für 24 Monate (Mindestvertragslaufzeit) ab Vertragsabschluss. Danach gelten die regulären Konditionen. Die Bereitstellungspreise (für die in Magenta Ein enthalten Festnetz- und Mobilfunktarife) entfallen.

Achtung: Eine Rufnummernmitnahme ist im Rahmen dieses Angebotes nicht möglich.

Nicht genutztes Datenvolumen verfällt am Monatsende. Ab einem Datenvolumen von 10 GB wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Endet die Berechtigung für Magenta Eins durch Beendigung des Festnetz- oder Mobilfunk-Vertrags, entfällt der Rabatt und alle Vorteilsoptionen werden gelöscht. Magenta Eins ist nicht mit anderen Vorteilsoptionen kombinierbar.

Hier geht es zum Magenta Eins Aktionsangebot. Es gilt nur für Neukunden, die sowohl Magenta Mobil Special Eins als auch MagentaZuhause L gleichzeitig online abschließen.

Telekom Magenta Eins Beta: Festnetz- und Mobilfunk-Flatrate für 20 Euro/Monat

iPhone 11 + kostenlose AirPods + 20 GB LTE-Tarif für unter 13 Euro


PC-WELT Marktplatz

2497728