2642809

Telekom: Doppeltes Datenvolumen bei MagentaMobil Prepaid

16.02.2022 | 12:41 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Die Telekom verdoppelt für kurze Zeit das Datenvolumen in einigen MagentaMobil-Prepaid-Tarifen. Der Preis bleibt unverändert. Die Details.

Die Deutsche Telekom verdoppelt bei bestimmten MagentaMobil-Prepaid-Tarifen für begrenzte Zeit das Datenvolumen. Das gilt aber nur für die betroffenen MagentaMobil-Prepaid-Tarife, die Sie neu in der Zeit vom 23. Februar bis 10. April 2022 buchen. Bestandskunden kommen in den Genuss des doppelten Datenvolumens nur, wenn sie während des genannten Zeitraums in einen höherwertigen Tarif wechseln.

Doppeltes Datenvolumen nur für begrenzte Zeit

Das doppelte Datenvolumen bekommen Neukunden oder Tarifaufstocker für sechs Abrechnungszeiträume. Bei MagentaMobil Prepaid wird nicht nach Monaten, sondern nach 4-Wochen-Zeiträumen abgerechnet. Berechtigte Kunden bekommen also 6 x 4 Wochen lang das doppelte Datenvolumen. Konkret geht es um diese MagentaMobil Prepaid-Tarife :

  • MagentaMobil Prepaid M: 4 GB statt 2 GB für 9,95 Euro/4 Wochen

  • MagentaMobil Prepaid L: 6 GB statt 3 GB für 14,95 Euro/4 Wochen

  • MagentaMobil Prepaid XL: 10 GB statt 5 GB für 24,95 Euro/4 Wochen.

Die MagentaMobil-Prepaid-Tarife.
Vergrößern Die MagentaMobil-Prepaid-Tarife.
© Deutsche Telekom

Sie finden alle Prepaidtarife hier aufgelistet.

Der Preis sowie alle weiteren Tarifleistungen bleiben unverändert, wie die Telekom betont. Die 5G-Nutzung ist bei den von der Verdoppelung betroffenen Tarifen aber nicht eingeschlossen!

Jahrestarif ebenfalls mit doppeltem Datenvolumen

Beim MagentaMobil Prepaid 5G-Jahrestarif verdoppelt sich das Datenvolumen ebenfalls. Wer diesen Tarif im Zeitraum von 23. Februar bis 10. April 2022 bucht, bekommt dann 48 GB statt der sonst üblichen 24 GB für die gewohnten 99,95 Euro. Bei diesem Tarif ist die 5G-Nutzung aber im Preis enthalten.

Sie können die genannten Tarife unten den oben angegebenen Links buchen oder im T-Shop.

PC-WELT Marktplatz

2642809