2560927

Telekom Datentarife: Mehr Datenvolumen bei unverändertem Preis

14.01.2021 | 12:00 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Die Deutsche Telekom verdoppelt das Datenvolumen in fast allen mobilen Datentarifen. 5G ist immer enthalten. Auch bei den Prepaid-Datenpässen gibt es deutlich mehr Surfvolumen

Die Deutsche Telekom verdoppelt das Datenvolumen in fast allen Datentarifen . Das gilt für Daten-Hauptverträge, für Zweitkarten und für Prepaid-Datenpässe.

MagentaMobil Data Tarife

Alle neuen Datentarife (MagentaMobil Data Tarife) sind ab dem 19. Januar 2021 buchbar.  Im MagentaMobil Data Tarif S (bisher Data Comfort S) bekommen Sie dann 5 GB Datenvolumen pro Monat statt bisher 2,5 GB. Im Tarif MagentaMobil Data M (Data Comfort M) sind es dann 10 GB statt bisher 5 GB. Im Datentarif MagentaMobil Data L (Data Comfort L) erhöht die Telekom das Volumen von bisher 15 GB auf dann 25 GB. Also keine Verdoppelung, aber doch eine deutliche Erhöhung.

MagentaMobil Data Tarife ab 19.1.2021
Vergrößern MagentaMobil Data Tarife ab 19.1.2021
© Telekom

Die Preise bleiben unverändert. Bei einer Laufzeit von 24 Monaten zahlen Kunden für die drei Tarifvarianten 14,95 Euro (MagentaMobil Data Tarif S), 19,95 Euro (MagentaMobil Data M) beziehungsweise 29,95 Euro (MagentaMobil Data L) monatlich. Die Nutzung des 5G-Mobilfunknetzes ist im Preis enthalten (bisher nur LTE Max). Ebenso können Sie eine HotSpot Flat nutzen. Das mobile Surfen im EU-Ausland inklusive Schweiz und Großbritannien ist ebenfalls im Preis enthalten.

Zweitkarten

Mit DataSIM erweitert die Telekom das Angebot an Karten, die zu einem bestehenden Telekom-Mobilfunkvertrag hinzugebucht werden können. DataSIM bietet für 4,95 Euro monatlich 3 GB zusätzliches Datenvolumen für das mobile Surfen am Tablet oder Laptop. Auch hier ist die 5G-Nutzung inklusive. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt bei der Zweitkarte einen Monat.

Zweitkarten
Vergrößern Zweitkarten
© Telekom

MagentaMobil CombiCards Data

Die neuen CombiCards Data mit den Tarifvarianten S, M und L verfügen ab 19.1.2021 über 5 GB, 10 GB und 25 GB. MagentaEINS-Kunden erhalten mit den CombiCards Data 10 GB für 9,95 Euro monatlich, 20 GB für 14,95 Euro monatlich und 50 GB für 25,95 Euro monatlich. Bestandskunden profitieren bei den CombiCards Data bei gleichem Leistungsumfang wie bei den Daten-Hauptverträgen wie bisher von einem Preisvorteil von 5 Euro monatlich. Die Vertragslaufzeit beträgt bei allen CombiCards Data Tarifen 24 Monate.

Data Prepaid

Auch bei Data Prepaid wird das Datenvolumen mindestens verdoppelt. Die Datenpässe sind flexibel für 24 Stunden, vier Wochen oder 90 Tage buchbar. Neu ins Prepaid Data-Angebot aufgenommen ist die DayFlat unlimited. Sie ist jetzt zu allen Prepaid-Datenpässen zubuchbar und bietet bei einem Preis von 9,95 Euro unbegrenztes Datenvolumen für 24 Stunden. Im Data Prepaid XL gibt es zusätzlich eine erweiterte Gültigkeitsdauer: 90 Tage. 

Data Prepaid
Vergrößern Data Prepaid
© Telekom

Alle neuen Data Prepaid Datenpässe im Überblick:

  • DayFlat unlimited: unbegrenztes Datenvolumen, 9,95 Euro (24 Std. gültig)

  • Data Prepaid S: 1 GB für 4,95 Euro (24 Std. gültig)

  • Data Prepaid M: 2 GB für 9,95 Euro (28 Tage gültig)

  • Data Prepaid L: 4 GB für 14,95 Euro (28 Tage gültig)

  • Data Prepaid XL: 12 GB für 29,95 Euro (90 Tage gültig)

Auch beim Prepaid-Angebot surfen die Kunden im 5G Netz sowie im EU-Ausland inklusive Schweiz und Großbritannien ohne Mehrkosten. Voraussetzung für die Nutzung der Datenpässe ist eine Data Prepaid-Karte. Im einmaligen Kartenpreis von 9,95 Euro ist ein Startguthaben in Höhe von 10 Euro enthalten.

Die neuen Datentarife sind ab dem 19. Januar 2021 im Kundenservice, online auf telekom.de und nach Wiedereröffnung auch im T-Shop sowie im Fachhandel erhältlich. Für Geschäftskunden sind die neuen Datentarife als Business Mobil Data Angebot verfügbar.

Business Mobil Data
Vergrößern Business Mobil Data
© Telekom

PC-WELT Marktplatz

2560927