2523609

Hybrid LTE Option macht DSL bis zu 300 MBit/s schneller

30.07.2020 | 12:09 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Bis zu 300 Mbit/s wird der DSL-Anschluss schneller. Dank der neuen Hybrid LTE Option. Für einige Magenta-Zuhause-Tarife gibt es den Tempogewinn sogar gratis.

Die Deutsche Telekom bietet jetzt eine „Hybrid LTE Option“ zum Dazubuchen für einen Magenta-Zuhause-DSL-Tarif an.

  • Vorteil 1: Damit können DSL-Kunden bis zu 300 Mbit/s über LTE zusätzlich am Festnetzanschluss nutzen.

  • Vorteil 2: Die DSL-Nutzer bekommen eine erhöhte Ausfallsicherheit durch den zusätzlichen Verbindungsweg über Funk. Bei einer Störung im Festnetz surfen und telefonieren sie einfach über das Mobilfunknetz. Das ist besonders dann wichtig, wenn man die Internetverbindung beruflich nutzt, zum Beispiel für das Arbeiten im Home Office.

  • Vorteil 3: Kunden können sofort nach Erhalt des Hybrid-Routers von zu Hause aus über Mobilfunk surfen und telefonieren, selbst wenn der eigentliche DSL-Anschluss noch gar nicht freigeschaltet wurde.

Die maximal bei Hybrid LTE erreichbare Geschwindigkeit liegt bei 300 Mbit/s. In der Praxis dürfte es etwas weniger sein, vor allem fernab der Großstädte. Doch selbst wenn es etwas weniger als die 300 Mbit/s sind, so kommt diese LTE-Bandbreite ja zur ohnehin vorhandenen DSL-Bandbreite noch dazu.

Voraussetzung für die Nutzung der Option Hybrid LTE ist ein Hybrid-Router. Diesen bietet die Deutsche Telekom mit dem Modell Speedport Pro an. Er nutzt bei der Übertragung der Daten das Mobilfunknetz parallel zum Festnetz. Der Router richtet sich laut Telekom am Telekomanschluss selbst ein. Der Router ist allerdings nicht gerade ein Schnäppchen, siehe nächster Absatz.

Preise für Hybrid LTE Option und Speedport Pro

Die Option Hybrid LTE ist bei allen Magenta-Zuhause-Tarifen dazu buchbar. Die Option Hybrid LTE kostet bei Beauftragung im Aktionszeitraum bis 30. September 2020 für Neukunden in den Tarifen Magenta Zuhause XS und S 0 Euro monatlich. In den Tarifen Magenta Zuhause XS und S erhalten sie die Hybrid-Option also dauerhaft ohne Aufpreis.

Für alle anderen Magenta-Zuhause-Tarife ist die Hybrid LTE Option in den ersten drei Monaten kostenlos, danach zahlen Sie 4,95 Euro pro Monat für die Hybrid LTE Option.

Den erforderlichen Speedport Pro gibt es für einmalig 389,82 Euro oder im Mietmodell für monatlich 9,70 Euro, zuzüglich Versandkosten von 6,78 Euro. Das Mietmodell hat den Vorteil, dass die Telekom auf ihre Kosten den Router tauschen muss, falls er einen Defekt aufweisen sollte.

Telekom kombiniert DSL und LTE in Hybrid-Anschluss mit Hybrid-Router

PC-WELT Marktplatz

2523609