2421958

Telekom: 20 Millionen können jetzt mit bis zu 250 MBit/s surfen

11.04.2019 | 10:19 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

20 Millionen Haushalte und Unternehmen können jetzt mit bis zu 250 MBit/s im Internet surfen. Die Details.

Die Deutsche Telekom hat heute mitgeteilt, dass jetzt 20 Millionen Haushalte und Unternehmen mit bis zu 250 MBit/s (Megabit pro Sekunde) im Internet surfen können. Die Telekom habe dazu in den vergangenen vier Wochen über 1,5 Millionen Haushalte und Unternehmensstandorte schneller gemacht. Konkret bedeutet das, dass Telekom-Techniker in den letzten 15 Monaten über 75.000 Verteilerkästen mit mindestens einer Linecard bestückt und Super Vectoring möglich gemacht haben.

Allerdings stellen die 250 MBit/s die maximal mögliche Topleistung dar. Viele Haushalte müssen sich trotz neuer Verteilerkästen und Anschluss an die modernen Glasfaserleitungen mit 50 MBit/s oder 100 MBit/s benügen, wie die Deutsche Telekom einräumt. Die Telekom hat eigenen Angaben zufolge durch weitere Maßnahmen hierzu 105.000 Haushalte mit bis zu 100 MBit/s beschleunigt. Insgesamt stieg die Zahl der Haushalte, die einen Tarif mit 100 oder mehr buchen können, auf 28 Millionen.

Auf telekom.de/schneller können Sie prüfen, ob Ihr Anschluss bereits von dem Ausbau profitieren kann. Buchungen sind online, in Telekom-Shops und Fachmärkten sowie über die kostenfreie Hotline (Tel.: 0800 330 1000) möglich.

Smart Speaker: Deutsche Telekom verschiebt Angriff auf Amazon und Google

Deutsche Telekom darf Glasfaser-Konkurrenz drosseln

Deutsche Telekom passt Mobilfunk-Tarife für Profis an

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2421958