2503794

Telegram bekommt sichere Video-Anrufe für Gruppen

27.04.2020 | 17:16 Uhr | Michael Söldner

Im Verlauf des Jahres soll der beliebte Messenger Telegram sichere Video-Anrufe für Gruppen ermöglichen.

Der Messenger Telegram soll schon bald Video-Anrufe für Gruppen ermöglichen. Die Funktion werde in Zeiten der Coronakrise wichtiger denn je, WhatsApp oder Google Duo ermöglichen Videotelefonate für Gruppen schon länger. Nun will Telegram nachziehen, als Termin wird aber nur der Verlauf des Jahres 2020 genannt. Im Blog wird der sichere Video-Chat für Gruppen aber schon  einmal angekündigt. Bislang hätten Nutzer hierfür nur die Wahl aus Apps, die sicher oder benutzbar seien, beide Eigenschaften in einer App würden sich hingegen nicht finden lassen. Dies will Telegram mit seiner sicheren Implementierung der Funktion ändern.

Weiterhin habe man den Meilenstein von 400 Millionen monatlichen Nutzern gesprengt. Noch vor einem Jahr habe man nur 300 Millionen Nutzer erreicht. Pro Tag gebe es bei Telegram 1,5 Millionen neue Registrierungen. In über 20 Ländern sei Telegram damit die am meisten heruntergeladene Social-Media-App. Mit einem neuen Update stellt Telegram einen Quiz-Modus zur Verfügung, dazu kommen frische Sticker in einer neuen Sortier- und Suchansicht. Unter Android sorgt das Update zudem für ein neues Menü für Anhänge. Unter macOS wurden ebenfalls viele Fehler behoben und Komfortfunktionen hinzugefügt. Die komplette Liste an Änderungen stellen die Betreiber in ihrem Blog-Beitrag zur Verfügung.

Vier Messenger-Apps im direkten Vergleich

PC-WELT Marktplatz

2503794