205790

Technische Einzelheiten

Der Vmax2 lässt sich als externer Kartenleser unter Windows 98SE, ME, 2000, XP, Linux ab Version 2.4.26 und Mac OS X und darüber einsetzen.

Es stehen vier Equalizer-Modi (Normal, Jazz, Pop und Klassik) zur Verfügung. Als Abspielvariationen gibt es "Track", "All", "A-B" und "Random".

Geliefert wird der Vmax2 mit Stereo-Ohrhörern, die in einem Nackentrageband integriert sind. Dazu gibt es eine AAA-Batterie und ein USB-Kabel.

Der Vivanco Vmax2 ist ab sofort im Fachhandel ohne Speicher für etwa 30 Euro oder im Paket mit Speicherkarten bis zu ein Gigabyte Kapazität erhältlich.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
205790