50466

Systemvoraussetzungen und Preis

31.07.2003 | 11:13 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Das Software-Paket umfasst "Firewall-Mechanism" sowie die Unterstützung von "Traffic Shaping". Damit ist ein gleichzeitiger Up- und Download mit voller DSL-Geschwindigkeit möglich. Die Programme Fritz!web DSL und ADSLWatch dienen zur Interneteinwahl und zur deutschsprachigen DSL-Diagnose.

Die Fritz!Card DSL SL USB unterstützt PCs ab Pentium 3 mit den Betriebssystemen XP, Me, Windows 2000, 98 (SE). Linux-Treiber sollen voraussichtlich im vierten Quartal folgen.

Die FRITZ!Card DSL SL USB ist ab sofort für 99 Euro im Fachhandel erhältlich. AVM gibt fünf Jahre Garantie.

Damit gibt es jetzt folgende vier Fritz!DSL-Karten:

  • Fritz!Card DSL, interne PCI-Einsteckkarte für DSL und ISDN

  • Fritz!Card DSL USB, externes USB-Gerät für DSL und ISDN

  • Fritz!Card DSL SL, interne PCI-Einsteckkarte für DSL

  • Neu: Fritz!Card DSL SL USB, externes USB-Gerät für DSL

AVM bringt neue externe DSL-Karte (PC-WELT Online, 18.03.2003)

AVM nennt die Details zur neuen Version von Fritz! (PC-WELT Online, 12.03.2003)

AVM bringt DSL-Karte mit Traffic Shaping-Technologie (PC-WELT Online, 14.02.2003)

Neue "AVM Fritz!Card DSL USB" im Handel (PC-WELT Online, 17.12.2003)

PC-WELT Marktplatz

50466