2447976

System Shock 2 Enhanced Edition erscheint bald

12.08.2019 | 14:29 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Vor 20 Jahren erschien System Shock 2. Und es gibt eine gute Nachricht: Bald erscheint eine Enhanced Edition des Meisterwerks.

Das dürfte viele System-Shock-Fans freuen: Nightdive Studios hat am Montagvormittag per Tweet erklärt, dass sich System Shock 2 Enhanced Edition in der Entwicklung befindet und bereits "demnächst" erscheinen soll. Ein konkreter Termin wird nicht verraten.

Die Ur-Version von System Shock 2 erschien am 11. August 1999, also vor fast exakt 20 Jahren und stammt von Looking Glass Studios. Sie entstand unter der Leitung von Ken Levine, der schon damals seinen guten Ruf als Spieleentwickler mit Dark Project: Der Meisterdieb (erschien 1998) bewiesen hatte. Später war Levine auch für die Bioshock-Reihe (ab 2007) verantwortlich.

Nightdive Studios kümmerte sich im Jahr 2013 um die Portierung von System Shock 2 für modernere Rechner. Diese Fassung von System Shock 2 ist auch hier bei Gog.com derzeit für nur 1,39 Euro statt 8,99 Euro im Angebot. Auf Steam zahlen Sie für das Spiel derzeit hier 9,99 Euro.

Im Ego-Shooter "System Shock 2"wachen Sie ohne Erinnerung auf dem Raumschiff "Von Braun" auf und schlagen sich mit einer mörderischen KI herum. Während der spannend erzählten Story gilt es nicht nur die 3D-Level zu erkunden und sich zur Wehr zu setzen, sondern auch an den eigenen Charakterwerten und Upgrades zu tüfteln.

Die leicht modifizierte Fassung von System Shock 2 auf Gog.com und Steam läuft nicht nur (wie das Original) unter XP, sondern auch unter allen jüngeren Windows-Versionen, natürlich inklusive Windows 10. Außerdem wird macOS X ab 10.14 unterstützt. Der Spieler darf zwischen englischer und deutscher Sprachausgabe wählen. Neben einem Single-Player-Modus gibt es auch einen Coop-Modus. Im Vergleich zur Original-Version hat sich grafisch nichts verändert, es wurden aber diverse Bugs entfernt.

Mit System Shock 2 Enhanced Edition dürfen sich die Fans auf eine nach zwanzig Jahren endlich modernisierte Fassung des Spiels freuen. Genauere Details liegen seitens Nightdive Studios noch nicht vor. Fans dürfen aber auf eine gelungene Modernisierung des Meisterwerks der Spielegeschichte hoffen.

System Shock 3 ist bereits in der Mache

Entwickler-Legende Warren Spector arbeitet übrigens auch an System Shock 3: Im Mai 2019 gab es hierzu einen ersten Teaser. Warren Spector hatte den ersten Teil von System Shock entwickelt. Um den dritten Teil kümmert sich sein Entwicklerstudio Otherside und steckt dazu 12 Millionen US-Dollar in das Spiel, welches dann für PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen soll.

PC-WELT Marktplatz

2447976