2465423

Streaming-Dienst: Neue Details zu HBO Max

30.10.2019 | 17:00 Uhr | Denise Bergert

Der US-Medienkonzern Warner Media startet im Mai 2020 seinen neuen Streaming-Dienst HBO Max in den USA.

Warner Media hat heute neue Details zu seinem Streaming-Dienst HBO Max bekannt gegeben. Der Service wird demnach im Mai 2020 vorerst exklusiv in den USA an den Start gehen. Mit rund 15 US-Dollar fällt der monatliche Abo-Preis von HBO Max im Vergleich zu Konkurrent Disney+ für rund 7 US-Dollar verhältnismäßig teuer aus.

Im HBO-Max-Abo sind sowohl alle HBO-Inhalte als auch lizenzierte Inhalte enthalten. Der TV-Sender plant zudem die Produktion von exklusiven Inhalten für Kunden des neuen Streaming-Dienstes. Bekannte Kultserien wie The Big Bang Theory oder Friends sollen in den USA künftig nur noch über HBO Max verfügbar sein. Deutsche Streaming-Fans müssen sich im Unterschied zu US-Kunden noch sehr viel länger gedulden. Hierzulande soll HBO Max erst im Jahr 2021 starten. Ein konkreter Termin oder Startzeitraum stehen bislang noch nicht fest. Laut Variety befindet sich Warner Media derzeit in Verhandlungen mit Sky um die deutschen Streaming- und Erstausstrahlungsrechte von HBO-Inhalten. Aktuell sind HBO-Serien und -Filme nur über Sky im Abo verfügbar. Dort verschwinden sie jedoch auch immer wieder für mehrere Monate aus dem Angebot.

PC-WELT Marktplatz

2465423