2636457

Steam: Zwei Konsolen-Ports begeistern PC-Spieler

17.01.2022 | 15:10 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Gleich zwei Konsolen-Ports sind kürzlich für PC erschienen. Und beide Portierungen sind laut Steam-Nutzern gelungen.

Portierungen von Konsolen-Spielen auf PC haben oft mit der Qualität zu kämpfen. Dass es auch anders geht, beweisen die zwei jüngsten Titel, die seit Ende letzter Woche für den PC via Steam und Epic Games Store erhältlich sind. God of War schaffte nach über drei Jahren den Sprung von der Playstation 4 auf PC. Das im März 2021 für Nintendos Switch erschienene exklusive Monster Hunter Rise kann jetzt ebenfalls auf PCs gespielt werden. In beiden Fällen fällt die Resonanz der PC-Gamer äußerst positiv aus. Auf Steam schafften es beide Spiele am Wochenende in die Top 20 der aktuell am meist gespielten Spiele.

Kratos macht in God of War (PC) eine noch bessere Figur

God of War erschien 2018 für die Sony-Konsole Playstation 4, wurde später noch mal für die Playstation 5 optimiert. Jetzt hat Sonys Entwicklerstudio "Santa Monica" auch die PC-Version ausgeliefert. Auf Steam wird die Portierung von den Rezensenten überwiegend "Äußerst positiv" bewertet, bei über 13.000 Rezensionen insgesamt. Gelobt wird auch die technische Qualität des Spiels, rein spielerisch gehört der "God of War"-Teil ohnehin zu den besten Titeln der letzten Jahre überhaupt. Mit Spannung erwarten die Playstation-Spieler den Nachfolger "God of War Ragnarök" , der in diesem Jahr für die Playstation 5 erscheinen soll.

Auf Steam ist "God of War" für 49,99 Euro erhältlich. Alternativ auch hier im Epic Games Store zum gleichen Preis. Das Spiel ist ab 18 Jahren freigegeben und richtet sich damit an erwachsene Spieler, denen jede Menge Action und eine spannende Story geboten wird.

Monster Hunter Rise bietet viel Spielspaß - ob allein oder zu viert
Vergrößern Monster Hunter Rise bietet viel Spielspaß - ob allein oder zu viert
© Capcom / Steam

Monster Hunter Rise noch schärfer auf dem PC

Deutlich bunter, aber spielerisch noch anspruchsvoller, ist Monster Hunter Rise. Der aktuelle Teil der Monster-Hunter-Serie erschien im März 2021 exklusiv auf der Nintendo Switch. Das Capcom-Spiel kann nun mit noch besserer Grafik (Stichwort: 4K, WQHD) auch auf dem PC genossen werden. Auf Steam ist Monster Hunter Rise für 60 Euro erhältlich plus diversen kostenpflichtigen Extra-Inhalten.

Egal ob allein oder zusammen mit anderen Jägern. Im Gegensatz zu dem eher düsteren Monster Hunter World, welches im Jahr 2018 für Konsolen und PC erschien, kehrt Monster Hunter Rise wieder zurück zu den Wurzeln der Serie. Alles ist heller, bunter und es gibt viel mehr (Monster-)Abwechslung, als noch zum Start von Monster Hunter World.

Das Urteil der Steam-Nutzer bisher: Sehr positiv. Auch hier wird von den Steam-Nutzern hauptsächlich die gelungene Portierung auf den PC gelobt. Hier und da wird über Bugs geklagt, aber die dürften zeitnah behoben werden. Wer vor dem Kauf einen Blick auf das Spiel werfen möchte, der kann eine Demo-Version ausprobieren.

PC-WELT Marktplatz

2636457