2456448

Steam: Neue Bibliothek startet in die offene Beta

18.09.2019 | 15:24 Uhr | Denise Bergert

Nutzer der Spiele-Plattform sind ab sofort eingeladen, die neue und übersichtlichere Steam-Bibliothek zu testen.

Steam-Betreiber Valve schickt seine neue Steam-Bibliothek in dieser Woche in die offene Beta-Version. Alle Steam-Nutzer sind eingeladen, das neue Layout noch vor dem offiziellen Start auf Herz und Nieren zu testen. Das neue Bibliotheks-Design orientiert sich an Streaming-Diensten wie Netflix und soll Nutzern einen schnellen Zugriff auf Updates, die eigene Sammlung, kürzlich gespielte Spiele und die Aktivitäten von Freunden geben. Alle vier Bereiche sind in der Steam-Bibliothek auf der Startseite nun übersichtlich mit großen Teaser-Bildern dargestellt.

Neben der Spiele-Übersicht und der Startseite wurden in der neuen Steam-Bibliothek auf die Detailseiten der einzelnen Spiele überarbeitet. Die Detailseite bietet neben dem Logo-Artwork nun alle relevanten Informationen rund um den Titel. Hier finden Nutzer die letzten Updates, Achievements, Entwickler-Infos, Community-Inhalte und welche Freunde den Titel ebenfalls gerade spielen. In der neuen Bibliothek lassen sich nun außerdem alle Spiele, die der Nutzer jemals bei Steam gekauft hat, übersichtlicher sortieren und nach Perlen durchstöbern. Per Drag & Drop können unter anderem Sammlungen angelegt werden. Entwickler sollen außerdem von neuen Werkzeugen zur Erstellung, Planung und Vorschau von Events profitieren. Zugriff auf die neue Steam-Bibliothek erhalten Nutzer über store.steampowered.com/libraryupdate .

PC-WELT Marktplatz

2456448