2415976

Steam Link Anywhere streamt Spiele per LTE auf Mobilgeräte

15.03.2019 | 15:46 Uhr | Michael Söldner

Mit Steam Link Anywhere soll das Streaming von Spielen auch unterwegs möglich sein. Die Funktion ist ab sofort verfügbar.

Steam-Betreiber Valve ermöglicht schon lange das Streamen vom am PC berechneten Spielen auf andere Geräte. Bislang klappte dies jedoch nur, wenn sich alle Geräte im gleichen Netzwerk befanden. Steam Link Anywhere soll diese Beschränkung aufheben, das Streaming soll lediglich eine Internetverbindung erfordern. Damit würden sich auch unterwegs Spiele vom heimischen PC am Smartphone oder Tablet nutzen lassen. Die Funktion Steam Link Anywhere findet sich in der Beta-Version des Steam-Clients für PC, in der neuesten Software für die Steam Link Box sowie in der aktualisierten Android-App. Wer hingegen ein Mobilgerät mit iOS oder ein System mit tvOS nutzt, bleibt bislang außen vor.

Das Streamen von Spielen aus der Steam-Bibliothek an ein Mobilgerät erfordert jedoch eine schnelle Internetanbindung. Voraussetzung ist demnach ein flottes LTE-Netz oder ein schnelles WLAN. Dennoch fällt die Latenz im Vergleich zu einer kabelgebundenen Lösung im Heimnetz deutlich höher aus. Dies kann zu Darstellungsproblemen oder verzögerten Eingaben führen. Für kompetitive Online-Spiele, wo es auf schnelle Reaktionen ankommt, dürfte Steam Link Anywhere eher weniger gut geeignet sein. Für Strategiespiele oder Einzelspieler-Abenteuer ohne schnelle Bildwechsel sollte die neue Steam-Funktion aber durchaus genügen.

TV-Inhalte an jedes Gerät im Netzwerk streamen

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2415976