2539012

Steam: Herbst-Festival startet heute mit massig Demos

07.10.2020 | 16:32 Uhr | Michael Söldner

In den kommenden sechs Tagen stehen auf Steam viele Anspielversionen zu nicht erschienenen Titeln bereit.

Ab heute 19:00 Uhr startet auf Steam das „Autumn Festival“. Die Betreiber der Plattform stellen unzählige Demos in Aussicht, mit denen sich Spieler einen Eindruck von noch nicht veröffentlichten Spielen machen können. In den nächsten sechs Tagen lassen sich auf Steam viele Anspielversionen herunterladen, die danach wieder von der Plattform verschwinden. Ähnlich wie schon beim „Steam Game Festival“ im Sommer will Valve damit eine Alternative zu Spielemessen bieten, die in diesem aufgrund der Coronakrise zum größten Teil ausgefallen sind.

Für Spieler bietet sich dadurch die Möglichkeit, kommende Neuerscheinungen in Ruhe am heimischen PC auszuprobieren, anstatt auf gedrängten Anspielstationen nur einen flüchtigen Blick auf das jeweilige Spiel werfen zu können. Noch ist völlig unklar, welche Spiele im Rahmen des „Steam Autumn Festivals“ in Form einer Demo anspielbar sein werden. Beim letzten Event gab es über 900 Spiele zum Ausprobieren. Da die meisten Anspielversionen nur für den Zeitraum der nächsten sechs Tage angeboten werden, sollten Nutzer nach ihren Lieblingsgenres Ausschau halten. Ein Ausprobieren aller Demos wird wohl kaum möglich sein. Zwar dürfte unter den Spielen auch viel Trash zu finden sein, doch auch beim letzten Festival gab es viele Hochkaräter zu entdecken.

Steam Autumn Festival anschauen (ab 19 Uhr)

PC-WELT Marktplatz

2539012