2465406

Spotify veröffentlicht eigene Kids-App

30.10.2019 | 15:38 Uhr | Denise Bergert

Der Musik-Streaming-Dienst Spotify hat eine Kids-App exklusiv für Abonnenten von Spotify Premium Family veröffentlicht.

Spotify veröffentlicht in dieser Woche eine spezielle Spotify Kids App für die beiden mobilen Betriebssysteme iOS und Android . In einigen europäischen Ländern, wie etwa Irland, ist die Applikation bereits im Play Store erhältlich, andere Nutzer müssen sich noch einige Tage gedulden.

Spotify Kids ist eine speziell auf die Nutzungsbedürfnisse von Kindern angepasste App. Die Software beinhaltet rund 6.000 geprüfte Songs. Eltern können die App wahlweise für „jüngere Kinder“ freigeben, dann zeigt Spotify Kids nur Kinderlieder und Disney-Soundtracks an. Die Einstellung „ältere Kinder“ fügt Pop-Hits von Musikern wie Taylor Swift, Ariana Grande und Bruno Mars hinzu. Die Spotify-Redakteure suchen die in Spotify Kids enthaltenen Songs nach unterschiedlichen Vorgaben aus. Schimpfwörter oder Referenzen auf Waffen und Gewalt, können einen Track für Spotify Kids disqualifizieren. Für jedes Land stehen außerdem unterschiedliche Playlisten zur Verfügung, je nachdem, welche Songs dort gerade beliebt sind.

Die Spotify Kids App kann nur von Abonnenten des Spotify Premium Family Plans genutzt werden, der in Deutschland mit 14,99 Euro im Monat zu Buche schlägt und sechs Konten beinhaltet. Die Spotify Kids App zeigt außerdem keine Werbung und bietet eigene Privatsphäre-Regelungen. Die App sammelt beispielsweise keine Standortdaten und bietet Eltern umfangreiche Lösch-Möglichkeiten für die Daten ihrer Kinder. Gesammelte Daten werden laut Spotify außerdem nicht mit Drittanbietern zu Werbezwecken geteilt. Das Unternehmen schließt jedoch nicht aus, dass die gesammelten Daten möglicherweise aus anderen Gründen mit Drittanbietern geteilt werden könnten. Welche Daten Spotify aus welchen Gründen mit welchen Unternehmen teilt, legt das Unternehmen in seinen Privatsphäre-Richtlinien dar.

PC-WELT Marktplatz

2465406