144872

Spitzen-Tempo und tolle Ausstattung

05.03.2002 | 15:24 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Im Dell Inspiron 8200 arbeitet der gestern vorgestellte Mobile Pentium 4-M von Intel mit 1,7 Gigahertz. Ihm zur Seite steht der Chipsatz 845MP. Neben dem neuen Prozessor und dem schnellen Speicher hat Dell ein weiteres Schmankerl parat: Nvidias neuer Mobil-Grafikchip Geforce 4 440 Go steckt nebst 64 MB DDR-SDRAM Grafikspeicher im Gerät.

Bei dieser Technik-Power ist das Ergebnis unseres Geschwindigkeits-Tests eigentlich nicht erstaunlich: Das Dell Inspiron 8200 ist mit Abstand das schnellste von uns getestete Notebook.

Nicht nur wahnsinnig schnell, auch top ausgestattet zeigte sich der Testkandidat. Alle wichtigen Schnittstellen sind vorhanden und Dell legt reichlich Software bei: Windows XP Professional, Intervideo Win DVD 3.2 (MPEG-2-Decoder), Microsoft Office XP SB und Roxios Easy CD Creator 5.1 (Brenn-Software).

Den vollständigen Testbericht finden Sie hier.

Intel präsentiert erste Pentium-4-Mobile CPUs (PC-WELT Online, 04.03.2002)

Intel: AMD verwirrt Kunden (PC-WELT Online, 04.03.2002)

PC-WELT Marktplatz

144872