2492738

Spezifikationen zum Redmi Note 9 Pro geleaked

10.03.2020 | 17:25 Uhr | Michael Söldner

Mit dem Note 9 Pro will Redmi in wenigen Tagen ein Smartphone mit 6,67 Zoll und vier Kameras enthüllen.

Die zum chinesischen Konzern Xiaomi gehörende Marke Redmi bereitet sich auf den Start seines nächsten Note-Lineups am 12. März vor. Im Vorfeld der Enthüllung wurden nun aber schon die Spezifikationen des Redmi Note 9 Pro geleaked. Nach Informationen des Twitter-Nutzers Ishan Agarwal soll das Redmi Note 9 Pro über ein 6,67 Zoll großes LC-Display verfügen, welches eine FHD+-Auflösung bietet (2.220 x 1.080 Pixel). Ein Seitenverhältnis von 20:9 soll speziell Filmfans zugute kommen. Redmi will das Note 9 Pro dem Leak zufolge in zwei Speichervarianten anbieten: einmal mit 64 GB Speicher und 4 GB Arbeitsspeicher und als Modell mit 128 GB internem Speicher und 6 GB RAM. Angetrieben wird das Smartphone voraussichtlich von einem  Snapdragon 720G von Qualcomm. Dieses im 8-Nanometer-Verfahren gefertigte SoC verfügt über zwei Cortex-A76-Kerne mit maximal 2,3 GHz sowie sechs Cortex-A55-Kerne mit bis zu 1,8 GHz. Der Namenszusatz „G“ soll das SoC fit für mobiles Gaming machen. Um die Grafikaufgaben kümmert sich die Grafikeinheit Adreno 618.

Auf der Rückseite des Redmi Note 9 Pro sollen sich gleich vier Linsen befinden. Neben der Hauptlinse mit 48 Megapixeln hat der Hersteller eine Ultraweitwinkellinse mit 8 Megapixeln, eine Makrokamera mit 5 Megapixeln sowie einen Tiefensensor verbaut. In der Notch auf der Frontseite findet sich eine Selfie-Kamera mit 16 Megapixeln. Der Akku fällt mit 5.020 mAh vergleichsweise groß aus und lässt sich mit 18 Watt aufladen. Redmi will das Note 9 Pro in den Farben Aurora Blue, Glacier White und Interstellar Black anbieten. Informationen zum Preis liegen noch nicht vor. Auch wenn der Leak vergleichsweise detailliert ausfällt, sollten Interessierte lieber die offizielle Enthüllung am 12. März abwarten.

Handyversicherung jetzt online abschließen

PC-WELT Marktplatz

2492738