Channel Header
11182

Speziell: Defekte Audiodateien finden und löschen

26.05.2006 | 12:45 Uhr |

Wenn Sie beim Abspielen von Songs im Player bemerken, dass einige Titel fehlerhaft sind, sollten Sie Ihr Archiv auf beschädigte Dateien hin untersuchen und die betreffenden Tracks löschen. Die 10 Euro teure Shareware MP3 Test 1.5.1 checkt Ihre MP3-Dateien automatisch.

Die Bedienung ist denkbar einfach. Sie wählen unter dem Punkt "Suchverzeichnis" den Ordner mit Ihren MP3-Dateien aus und klicken anschließend auf "Start". Die Liste "Beschädigte Dateien" liefert detaillierte Infos zu jedem defekten Song, etwa zur Anzahl der erkannten Fehler und zum genauen Pfad. Wenn Sie einen beschädigten Song aufgespürt haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Nun können Sie ihn testweise abspielen, in ein anderes Verzeichnis verschieben oder gleich löschen.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
11182