2438576

Speedrun-Gamer sammeln 3 Millionen US-Dollar

01.07.2019 | 13:55 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Der diesjährige Summer Games Done Quick 2019 ist mit einem neuen Spendenrekord zu Ende gegangenen.

Eine Woche lang haben Speedrunner aus aller Welt ihre Fähigkeiten beim Summer Games Done Quick 2019 (SGDQ2019) unter Beweis gestellt. Auf Twitch konnten die Schnelldurchläufe von Spielen live beobachtet und für einen guten Zweck gespendet werden. Die Veranstaltung ist mit einem neuen Spendenrekord zu Ende gegangen: 3.003.889 US-Dollar wurden in der Woche gespendet und gehen an die Organisation Ärzte ohne Grenzen. Damit wurden 900.000 US-Dollar mehr Spenden als im letzten Jahr gesammelt.

Wer die Speedruns verpasst hat, der kann sie hier im Twitch-Kanal des Events als Video on Demand nochmal anschauen. Während der Woche wurden unzählige ältere und aktuelle Spiele besonders schnell oder auf besonders originelle Art und Weise durchgespielt. Etwa Portal 2 in knapp elfeinhalb Minuten, Kingdom Hearts in einer halben Stunde oder die Protoss-Kampagne in Starcraft Remastered in 24 Minuten.

Der Hauptstream der Veranstaltung wurde auf Twitch über 260 Millionen Mal eingeschaltet. Laut den Veranstaltern gingen über 50.000 Einzelspenden ein und die durchschnittliche Höhe der Spenden lag bei 60 US-Dollar.

PC-WELT Marktplatz

2438576