2540588

Speedport Pro Plus: Erster Telekom-Hybrid-Router mit Wifi 6

15.10.2020 | 15:18 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Die Deutsche Telekom hat ihren ersten Hybrid-Router mit Wifi 6 vorgestellt: Den Speedport Pro Plus. Für Internetempfang via LTE und DSL.

Der Mesh-fähige neue Speedport Pro Plus der Telekom funkt mit zwölf WLAN-Antennen. Das soll eine bessere Auslastung der Funkkanäle garantieren. Die theoretische maximale Geschwindigkeit für die Datenübertragung liegt laut Telekom bei 9.700 MBit/s. Der Speedport Pro Plus kann damit laut Telekom mehrere Streams in hochauflösendem 4K/UHD gleichzeitig übertragen. Die WLAN-Verbindung ist zudem über die neue WPA3-Verschlüsselung vor fremden Schnüfflern geschützt.

PC-WELT-Tarifrechner

Wichtig: Der Speedport Pro Plus ist ein Hybrid-Router. Er empfängt Daten also nicht nur über die DSL-Leitung, sondern kann auch über das LTE-Mobilfunknetz eine Internetverbindung aufbauen. Außerdem erhöhen zwei unterschiedliche Zugangswege natürlich die Ausfallsicherheit – das ist vor allem dann wichtig, wenn Sie im Home Office arbeiten. Der Router kombiniert dann die Bandbreiten beider Verbindungen. Hierzu müssen die Benutzer aber die Hybrid LTE Option hinzubuchen.

Speedport Pro Plus
Vergrößern Speedport Pro Plus
© Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom verkauft den Speedport Pro Plus ab dem 15. Oktober 2020. Den dafür passenden DSL-Tarif finden Sie mit unserem Tarifrechner. Auch bei der Wahl des passenden Mobilfunktarifes hilft unser Tarifrechner.

Die Telekom lässt sich so viel Hybrid-Technik aber teuer bezahlen: 389,92 Euro kostet der Router. Alternativ können Sie ihn auch für monatlich 9,70 Euro im Endgeräte-Servicepaket Plus erhalten. Darin ist außerdem Magenta SmartHome Pro inklusive.

Wi-Fi 6: Die besten Router, Mesh-Systeme & Repeater für das Turbo-WLAN 802.11ax

Fritz Box 6660 Cable mit Wifi 6 & 2,5-Gigabit-LAN ab sofort im Handel

PC-WELT Marktplatz

2540588