2639414

Sparkasse: Raffinierte Angriffe auf Kunden - neue Masche

31.01.2022 | 11:45 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Neue Angriffe gegen Sparkassen-Kunden. Doch anders als sonst sind die Angriffe dieses Mal raffinierter und damit gefährlicher.

Zeitweise war es ruhig geworden um Angriffe aus Sparkassen-Kunden, zuletzt waren vorwiegend Volksbank- und Raiffeisenbank-Kunden sowie Amazon-Nutzer im Visier von Cybergangstern. Doch das hat sich zum Wochenende wieder geändert. Denn Verbraucherschützer haben von Betroffenen Mails zugeschickt bekommen, die neue Phishing-Angriffe gegen Sparkassen-Kunden belegen. Wieder einmal muss die PSD2-Richtlinie (die es tatsächlich gibt) als Vorwand herhalten. Die Betreffzeilen der Mails lauten demnach folgerichtig "Änderung an den Richtlinien“.

Achtung: Persönliche Anrede!

Besonders fies: Die Mails reden die Empfänger persönlich an. Damit wirken die Phishingmails authentisch und vertrauenerweckend. Gegenüber den sonst üblichen unpersonalisierten Phishingmails ist das ein deutlicher Unterschied.

Weiter unten steht dann im Text der Mail, dass die PSD2-Richtlinie  am 10. Januar 2022 in Kraft getreten sei. Damit diese geänderte Zahlungsdienstleisterrichtlinie in Kraft treten könne, müssten die Empfänger ihre Daten bestätigen. Um den Druck zu erhöhen, setzt die Mail eine Frist, bis zu der die Zustimmung erfolgen soll. Das erfolge über den Button in der Mail. Dieser führt wie immer auf eine Phishingseite, auf der die Online-Bankingdaten des Empfängers gestohlen werden.

Bewertung

Was diese neuen Phishingmails so bedrohlich macht, ist die persönliche Anrede. Die Mailadressen stammen also offensichtlich aus einem Pool, in dem Benutzernamen und Mailadressen enthalten sind. Die persönliche Anrede erweckt Vertrauen und lässt die Phishingmail glaubhafter erscheinen.

Trotz persönlicher Anrede - auch in diesem Fall gilt: Ihre Bank wird Ihnen nie eine Mail schicken, über die Sie sich für das Online-Banking anmelden sollen! Löschen Sie diese Mail sofort.

In letzter Zeit kursiert eine riesige Menge von Phishingmails zu unterschiedlichen Themen. Hier der Überblick:

PC-WELT Marktplatz

2639414